Startseite Foren Halle (Saale) Massive Kürzungen an Sekundar- und Gemeinschaftsschulen geplant

Ansicht von 7 Beiträgen - 51 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #377863

    Für das Geld könnte er viel effektiver Stipendien (wie bei Werksstudenten) für Lehramtsstudenten mit fester Einstellung min LSA vergeben. Das ist billiger und da kommt mehr heraus.

    #377873

    Dazu passt ja nun die Studie, die die Ursachen der Schulabbrüche „erforschen“ soll. Einfach nur noch lachhaft.

    #377882

    Du weißt sie schon? Ich denke ja, es gibt einfach zu viele Menschen, denen die Bildung ihrer Kinder unwichtig ist.

    #377883

    Du weißt sie schon? Ich denke ja, es gibt einfach zu viele Menschen, denen die Bildung ihrer Kinder unwichtig ist.

    Du solltest nicht immer von dir auf andere schließen.

    #377885

    Du musst doch deine Unwissenheit nicht auch noch verschriftlichen.

    #377914

    @peterkotte: Ich weiß natürlich nicht, ob Sie schulpflichtige Kinder haben. Aber, dass seit Jahren, besonders in der Prüfungszeit, systematisch Unterricht in Größenordungen ausfällt, ist schlichtweg Tatsache. Dass statt die Unterrichtsversorgung zu gewährleisten, ständig an Schulstrukturen herumgebastelt wird, ebenfalls. Die neue Oberstufenverordnung ist hier nur ein Beispiel.

    Es wird Zeit unserem Minister für Bildung mal Feuer unterm Hintern zu machen. Aber wahrscheinlich hat der weder die Fähigkeit noch das Interesse die Probleme zu lösen. Vieles was der macht (Entlassung des Schulamtsleiters z:B.) wirkt eher problemverschärfend.

    Wenn unsere Politiker so ideologiefrei wären wie sie immer tun, hätten sie das DDR-Schulsystem vom roten Ballast befreit und ansonsten einfach übernommen. Zu mehr reicht es einfach nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 8 Stunden von Setzling.
    #378000

    (Wartet auf Moderation)

Ansicht von 7 Beiträgen - 51 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.