Startseite Foren Halle (Saale) Karamba Diaby in den Bundestag

  • Dieses Thema hat 281 Antworten und 40 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre von Schulze.
Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 282)
  • Autor
    Beiträge
  • #70344

    Okay, aber nun bitte wieder zum Thema Diaby im Bundestag, ich bedaure meine Ablenkung vom Thema.

    #70351

    Wann tritt der neue Bundestag eigentlich zusammen? Und ist Karamba eher für rotrotgruen oder rosaschwarz?

    #70354

    ntv „Bundestagspräsident Norbert Lammert erwartet die erste Sitzung des neuen Bundestages gegen Ende des kommenden Monats. „Am 22. Oktober wird es vermutlich die konstituierende Bundestagssitzung geben“, sagte Lammert in Düsseldorf. Er stehe dazu in Kontakt mit den Fraktionen.“

    #70400

    Bleibt Lammert denn Bundestagspräsident? Ich halte einen Mann, der nicht mal sein Direktmandat gewinnt, also nicht einmal den Rückhalt seines Wahlkreises genießt nicht für würdig das zweithöchste Amt im Staat einzunehmen.

    #70401

    Anonym

    @proband80 Du solltest ihm das schreiben, bestimmt sieht er es ein.

    #70402

    Ich habe bei verschiedenen Versuchen gemerkt, dass Bundestagsabgeordnete E-Mails nicht persönlich lesen.

    #70404

    Das können sie auch nicht, denn sie bekommen pro Tag hunderte emails. Deshalb haben sie auch mehrere Mitarbeiter. Diaby will fünf einstellen, wie er in der MZ äußerte.

    #70415

    Berlin, Jakob-Kaiser-Haus 12:30 Uhr: Erster Bundestagsabgeordneter mit afrikanischem Migrationshintergrund in der Mitarbeiterkantine des Bundestages gesichtet.
    Ich hoffe, dass er in seiner MZ-Kolumne über die Gastronomie im Reichstag und den Nebengebäuden, den Preisen, dem Angebot, ob die Mitarbeiter auch in die Abgeordneten-Gaststätten dürfen etc. berichtet.

    #70437

    Entschuldige Borni, ich habe im Beitrag 70342 bei dem Satz von Dir
    „Als ich das erste Plakat von dem Neger sah, wußte ich sofort, woher das kam…“
    Neger in Karamba geändert, ich dachte, das wäre auch in Deinem Sinne.

    #70438

    Danke, @Wollii.( Fuer Borni ist er allerdings nicht „Karamba“, sondern immer noch Dr. Diaby. .. )
    Soviel Zeit muss sein.

    #70439

    Vor allem, wo er sich doch öffentlich dazu bekannt hat, ein Quoten-N. zu sein…

    #70573

    Der Duden weist darauf hin, dass die Bezeichnung Neger für eine „Person von [sehr] dunkler Hautfarbe“ im öffentlichen Sprachgebrauch als „stark diskriminierend“ gelte. Das willst also in einem öffentlichen Forum einen Menschen stark diskriminieren? Willst du das? Wenn ja, dann bist du einfach nur ein übler Rassist.

    #70577

    Dann hat sich Herr Dr. D. schon selbst öffentlich stark diskriminiert, auf einer allen zugänglichen Wahlveranstaltung…

    Nach deiner Schreibe ist er dann nur ein übler Rassist…

    Er hätte wohl besser die Formulierung „stark pigmentierter afrikanischer Mitbürger“ wählen sollen …

    #70579

    @bormi
    Ich nehme Deine Meinung zur Kenntnis, bei künftigen Beleidigungen von Dr. Diaby oder anderen Personen lösche ich Deinen Beitrag ganz.

    #70642

    Wundert mich, dass die Diskussion um das Wort „Neger“ so lange gedauert hat. (und nicht mal von Brägel angestimmt wurde)

    Übrigens schrieb schon Karl Marx im Kapital: „Ein Neger ist ein Neger.“ http://www.mlwerke.de/me/me06/me06_397.htm

    @Wolli: Ich würde dich bitten diesen Beitrag nicht zu editieren, da es dezent sinnentstellend wäre.

    #70671

    Meine Mutter erzählte mal von dem Boxkampf Schmeling gegen Joe Louis, als ganz Deutschland nachts an den Radioapparaten hing und sprach von Louis als dem Neger, sie hat ihn doch aber damit nicht beleidigen wollen, das war der natürliche Sprachgebrauch. Aber heute ist diese Bezeichnung zu einer Beleidigung geworden.

    Und ich muss noch was sagen: ich staune immer, wie gut, vornehm und korrekt Dr.Diaby gekleidet ist, da kann sich so mancher Deutschgeborene eine Scheibe abschneiden.

    #70676

    Als Bundestagsabgeordneter sollte man schon ein wenig Seriösität ausstrahlen.

    #70691

    Das stimmt.

    #70692

    Sie steht über den Dingen und muss sich für nichts rechtfertigen.

    #70714

    was ist denn ? hübsche Formen
    😀

    #70722

    Wie objektiv, wohlwollend, unabhängig, politisch neutral, demokratisch und frei ist es eigentlich, wenn hier Beiträge verschwinden? Aber passt ja auch wieder zum Thema, Dr. Kleingarten will ja schließlich auch die Meinungsfreiheit beschneiden. 😮

    Und dabei habe ich nichtmal jemanden beleidigt, sondern lediglich Wikipedia zitiert…

    #70725

    Anonym

    Diaby hat zu sich selbst sinngemäß gesagt „Ja, ich bin ein Neger!“ ?

    #70726

    @bormi
    „…habe ich dem Herrn seine selbst benutzte Begrifflichkeit angewandt.“

    Ist das „Negersprache“? Sieht aus wie Deutsch, ist aber unverständlich.

    #70743

    Die Diskussion kommt mir aus früheren Zeiten bekannt vor.
    Weil es so schwer verständlich ist:
    Hier bezeichnet keiner irgendwen als Neger.

    #70753

    der erste Deutsche mit schwarzafrikanischem Migrationshintergrund im Bundestag und dann auch noch aus Halle,das ist so wie Fliegerkosmonaut!

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 282)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.