Startseite Foren Halle (Saale) Die PR der DB Bahn als ständiges Desaster

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #360216

    Es ist erst ein paar Tage her, seit die Verdoppelung der Bauzeit am Knoten Köthen zu viel Frust in Köthen und bei den Pendlern geführt hat.

    Nun steht das nächste PR-Desaster an. In der Zeit vom 25.11.-02.12 soll der Hbf wegen des Anschlusses der gestellten Bahnsteige 3-6 stillgelegt werden. Doch nichts davon ist im Portal der DB zu finden. Alle Züge stehen mit ihren normalen Abfahrtszeiten im Portal Vierzehn Tage vor der beabsichtigten Schließung findet sich lediglich die Umleitung eines einzelnen ICs soll in diesem Zeitraum über Leipzig. Bei den detaillierten Inofs dazu versteckt sich dann, den zugehörigen Schließungsankündigung:
    https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/fernverkehr/infos/15_18_29_55_56_2511-02122019-P.pdf

    #360217

    Die Verlängerung der Bauzeit ist natürlich ein Desaster.
    Aber die Schließung zum Einbinden der Bahnsteige ist schon lange bekannt. Ob’s schneller geht, kann ich nicht einschätzen, aber jeder Tag, an dem die Bahn nicht fährt, kostet.

    #360218

    Die Schließung des Hbf wird aktuell nicht in den einschlägigen Baustelleninfos der DB angezeigt. Genau um dieses Informationsdefizit geht es. Für berufliche Pendler ist sowas ein Desaster

    #360221

    Ja schlimm… das geht schon soweit, daß sich Bahnmitarbeiter entschuldigen müssen, jeden Arbeitstag die Uniform anzuziehen, um sich dann beim Reisenden für ihren Arbeitgeber entschuldigen zu müssen…

    Der Fisch fängt bei Kopfe an zu stinken, also beim Vorstand Lutz und beim Aufsichtsrat Scheuer… wobei, damit ist ja schon alles gesagt und klar…

    Maut-Scheuer, voll bescheuert…

    #360223

    Die Totalachließung dürfte Pendler bekannt sein und ist auch angegeben https://lbauinfos.deutscllhebahn.com/mobile,sachsen-anhalt,Regionalverkehr,RE_18
    Die Bauzeit-Verlängerung kommt natürlich plötzlich, ich hab vor paar Tagen mal nach einer Verbindung I’m Dezember gesucht, da sollten die Züge wieder fahren, und die Fahrpläne scheinen ja auch schon fertig zu sein.

    #360240

    Über die Homepage der DB (bahn.de) sind die Baustelleninfos nicht aufrufbar. Ich kenne so Pendler, die das noch nicht wissen. Die AP ist für mich nicht zugänglich (homepage not found).

    Gebe ich eine beliebige Verbindung (z.B. für die Strecke Halle-Bitterfeld) bei Bahn.de ein, werden mir die Züge, egal ob Nahverkehr oder Fernverkehr, ohne Störungen zu den normalen Zeiten angezeigt.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.