Startseite Foren Halle (Saale) Der digitale Impfpass

  • Dieses Thema hat 33 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von Cata.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #400319

    Wenn ich mir das Prozedere mit dem digitalen Impfpass anschaue, kann ich nur sagen: Deutschland bleibt das Land der Pleiten, Pech und Pannen. Und die EU stellt sich wieder einmal ein Armutszeugnis aus.
    Wird amüsant, wenn jetzt Millionen die Apotheken stürmen. Ich kopiere mir erstmal den gelben altmodischen Impfausweis (Kuli auf Papier- ein Träumchen für jeden Beamten). Wenn ich ihn immer mitführe und mich Taschendiebe filzen oder ich ihn verliere, sind sämtliche Impfeinträge, außer den Coronaeinträgen (hoffe ich doch), verloren.
    Mutti geht auf den Ramschmarkt Länder für die EU einkaufen, während Nettozahler rausgetrieben werden, von der Leyen träumt von einer EU-Armee. Ich kann nicht erkennen, dass sich jemand um die Weiterentwicklung der EU kümmert.

    #400348

    Großmaul-Deutschland muss wieder mal passen.
    “Digitaler Impfpass kommt nur schrittweise”
    “Ziel sei, dass bis Ende Juni die Anwendung namens “CovPass” für alle Interessenten zu Verfügung stehe.” (ntv)

    #400349

    Was brauchst gerade Du als Rentner so dringend einen Impfpass? man kann sich auch anstellen, mit Verlaub. Sei froh, dass du voll geimpft bist. Viele Menschen in der EU haben diesen Luxus noch nicht und haben ganz andere Sorgen.

    #400350

    Viele Menschen in der EU haben diesen Luxus noch nicht

    Ohne Kalte Krieger hätten ihn schon mehr.

    man kann sich auch anstellen, mit Verlaub

    Das ist es ja, man kann sich gar nicht anstellen.

    Was brauchst gerade Du als Rentner so dringend einen Impfpass?

    Mit Verlaub gesagt, das geht dich nichts an.

    haben ganz andere Sorgen.

    Und weit und breit niemand zu sehen, der sich ihrer Sorgen annimmt.
    Im Gegenteil, Biden verstärkt sie noch.

    #400351

    Großmaul-Deutschland muss wieder mal passen.
    “Digitaler Impfpass kommt nur schrittweise”
    “Ziel sei, dass bis Ende Juni die Anwendung namens “CovPass” für alle Interessenten zu Verfügung stehe.” (ntv)

    Der lässt sich problemlos in der Appgalerie bei mir downloaden.

    #400352

    Der lässt sich problemlos in der Appgalerie bei mir downloaden.

    Der wird mir nicht angeboten.

    #400353

    Ohne Kalte Krieger hätten ihn schon mehr.

    Stimmt, hätten es die Russen mal mit weniger Propaganda und gefälschten Zahlen probiert, wären wir vielleicht etwas schlauer.

    Mit Verlaub gesagt, das geht dich nichts an.

    Das stimmt, jemand mit deiner Digitalkompetenz wird gewichtige Gründe haben. Blöd wenn die Digitalkompetenz nicht mal reicht den Impfpass zu installieren.

    #400354

    Stimmt, hätten es die Russen mal mit weniger Propaganda und gefälschten Zahlen probiert, wären wir vielleicht etwas schlauer.

    Meinst du wirklich , dass plumpe Propaganda im Zeitalter gebildeter Menschen noch zieht?

    Blöd wenn die Digitalkompetenz nicht mal reicht den Impfpass zu installieren.

    Wetten dass du auch zu blöd bist und ihn noch nicht installiert hast?

    #400364

    Meinst du wirklich , dass plumpe Propaganda im Zeitalter gebildeter Menschen noch zieht?

    Nein natürlich nicht, dass die plumpe russische Propaganda aber bei dir und z.B. fractus zieht, sagt dann aber auch alles was man wissen muss.

    Wetten dass du auch zu blöd bist und ihn noch nicht installiert hast?

    Sowohl CovPass als auch Corona App.

    Wenn Du es immer noch nicht gefunden hast:
    https://digitaler-impfnachweis-app.de/

    #400367

    Mach doch mal einen Screenshot von deinem Handy, du Politgaukler.
    “Erhebungstelle #1 — vor 1 Stunde 2
    Weiß jemand, warum man die CovPass App nicht im Google Play Store findet?
    Ich musste sie über den Webbrowser erst über das Webfrontend des Play Stores aufrufen, bevor ich sie installieren konnte.” (zeit.de)

    #400368

    Mach doch mal einen Screenshot von deinem Handy, du Politgaukler.

    “Erhebungstelle #1 — vor 1 Stunde 2

    Weiß jemand, warum man die CovPass App nicht im Google Play Store findet?

    Ich musste sie über den Webbrowser erst über das Webfrontend des Play Stores aufrufen, bevor ich sie installieren konnte.” (zeit.de)

    Da steht sogar, wie Du an die App kommst. Huawei, Android(Google play) und iOS.

    Braucht noch ein entsprechendes Smartphone (ich glaube min iOS 12 oder Android 6)

    Und hier frisch aus dem Play Store:
    Screenshot-20210611-073431-Google-Play-Store

    Und mal aus dem AppStore:
    Datei-000

    #400370

    Braucht noch ein entsprechendes Smartphone (ich glaube min iOS 12 oder Android 6)

    Auf unseres bunten Freundes Fernseh-Fernbedienung geht es wohl nicht?

    #400371

    Ich glaube, ich habe die Ursache gefunden:
    “Die CovPass-App wird im Gegensatz zur offiziellen Corona-Warn-App nicht nur für iPhones von Apple und Android-Smartphones mit Google Play Services angeboten, sondern auch für die populären Smartphones des chinesischen Techriesen Huawei. Weil die Impfnachweis-App ohne die Google-Dienste auskommt, greift hier das von den USA verhängte Technologie-Embargo gegen die Chinesen nicht.” (antennemuenster)
    Ich habe ein Huawei-Smartphone.
    Im großen Mediendschungel, wo einer vom anderen abschreibt, gibt es doch noch einige Individualisten. Man wäre ja aufgeschmissen, wenn man nur die Informationen der Beamten hätte.

    #400373

    Wie oben geschrieben, auch in der Huawei App Gallery sollte es auftauchen. Einige ältere Huawei nutzen aber noch Google Services. Übrigens basiert die Corona App auf einer google API, deswegen wird diese nicht für alle Huawei angeboten.

    #400376

    Schon bei der Corona-App galt die alte Beamtenregel: Unsere Lösung – Ihr Problem. Als sich herausstellte, dass sie auf älteren Handys nicht lief. Das Problem wurde inzwischen behoben. Man sollte in den Beamtenmodus verfallen und nicht ungeduldig sein. Kluge Köpfe melden sich schon und zeigen die Fehler auf.

    #400377

    Schon bei der Corona-App galt die alte Beamtenregel: Unsere Lösung – Ihr Problem. Als sich herausstellte, dass sie auf älteren Handys nicht lief. Das Problem wurde inzwischen behoben. Man sollte in den Beamtenmodus verfallen und nicht ungeduldig sein. Kluge Köpfe melden sich schon und zeigen die Fehler auf.

    Es war z.T. technisch nicht Möglich. Da es mein täglich Brot ist, kann ich dir sagen, man ist Google, Apple und ggf. Huawei in ein paar Sachen ausgeliefert. Sowohl die Entwickler als auch Apple und Google haben nachgebessert.

    #400386

    Es war z.T. technisch nicht Möglich.

    Wie kann man denn eine App entwickeln, die auf Millionen Handys nicht läuft?
    Die Millionen in die Taschen der Entwickler sind aber gelaufen.
    Deutschland, das Land der Pleiten, Pech und Pannen.

    #400393

    Wie kann man bloß Staubsaugerbeutel entwickeln, die nicht in jeden Staubsauger passen?

    #400394

    Wie kann man denn eine App entwickeln, die auf Millionen Handys nicht läuft?

    Die Millionen in die Taschen der Entwickler sind aber gelaufen.

    Deutschland, das Land der Pleiten, Pech und Pannen.

    Weil der Aufwand nicht lohnt. Die Tankstellen bieten doch auch keinen verbleiten Sprit mehr an.

    #400395

    Zwei lustige Antworten zum Freitag.
    Nicht schlecht.
    Man erkennt den Unterschied zwischen Ost und West.
    Der Wessi versucht sich immer rauszureden.

    #400396

    Jedem Handy seinen Bundestrojaner!

    #400420

    …pandemische Lage verlängern, weil es sonst keinen einzigen zugelassenen Impfstoff gibt.
    Juni 2021 – Impfstoffe für alle freigegeben – 75jährige Frau mit Diabetes uvm. beim Arzt Info bekommen, solle warten bis sie persönliches Impfangebot bekommt…

    #400423

    Schon bei der Corona-App galt die alte Beamtenregel: Unsere Lösung – Ihr Problem. Als sich herausstellte, dass sie auf älteren Handys nicht lief. Das Problem wurde inzwischen behoben. Man sollte in den Beamtenmodus verfallen und nicht ungeduldig sein. Kluge Köpfe melden sich schon und zeigen die Fehler auf.

    Es war z.T. technisch nicht Möglich. Da es mein täglich Brot ist, kann ich dir sagen, man ist Google, Apple und ggf. Huawei in ein paar Sachen ausgeliefert. Sowohl die Entwickler als auch Apple und Google haben nachgebessert.

    Kannste mal sehen, wie extrem die Schieflage zwischen Politik+Wirtschaftsmacht und dem Verbraucher ist.
    Ausgeliefert.

    #400430

    Der Wessi versucht sich immer rauszureden.

    Weil er alles schuld ist. In der DDR hätte die App funktioniert.

    #400435

    Kannste mal sehen, wie extrem die Schieflage zwischen Politik+Wirtschaftsmacht und dem Verbraucher ist.

    Ausgeliefert.

    Entwickle dein eigenes Handy und programmiere dir eine eigenen Corona App. Oder heul halt.

    …pandemische Lage verlängern, weil es sonst keinen einzigen zugelassenen Impfstoff gibt.

    Juni 2021 – Impfstoffe für alle freigegeben – 75jährige Frau mit Diabetes uvm. beim Arzt Info bekommen, solle warten bis sie persönliches Impfangebot bekommt…

    Ü70 wurde schon ewig geimpft. Ach stimmt, Spahn muss ja zu allen nach Hause kommen und vor Ort impfen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.