Startseite Foren Halle (Saale) 10 Thesen zur Zuwanderung

Dieses Thema enthält 89 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wolfgang Stauch vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #300874

    Ich komm dir mal entgegen, auch pädagogische Fachkräfte fehlen.

    #300884

    Vielleicht solltest du dir mal Gedanken machen, wie schwer es Queereinsteigern in diesem Beruf gemacht wird.

    #300994

    Ob die Info stimmt, weiss ich natürlich nicht, aber Aleppo wird bestimmt wieder aufgebaut werden und ich würde gern Syrer unterstützen, die von hier zurückgehen und dort beim Aufbau helfen.

    Wie wäre es damit, Syrer generell zu unterstützen. Egal, ob sie nun von „hier“ zurückgehen, von woanders zurückkehren oder gar direkt vor Ort geblieben sind? Ist deine christliche Nächstenliebe an Bedingungen geknüpft?

    #300998

    Du kannst nicht wissen, dass ich seit vielen Jahren Vorsitzender dieses Vereins bin : http://www.fluechtlingshilfe-halle.de
    Die homepage ist leider nicht aktuell, wenn Du Genaueres wissen willst, kannst Du mich anrufen, ich stehe im Telefonbuch.

    In der Regel sollten Bürgerkriegsflüchtlinge aber nach Ende des Krieges zurückgehen, so ist auch die gesetzliche Lage.

    #301000

    Das sollte für alle Kriegsflüchtlinge gelten, oder?

    #301008

    So wie es in der Genfer Flüchtlingskonvention steht.
    Wenn die Flüchtlinge aber viele Jahre in Deutschland waren, sich hier integriert haben und von eigenem Einkommen leben, sollte es Ausnahmen geben.

    #301011

    Dann müsste man ihnen auch genau das ermöglichen, wie früher auch schon.

    Dein praktisches Engagement in dieser Richtung weiß ich durchaus zu schätzen. Ohne Ironie.

    #301027

    Wenn Flüchtlinge vor mir stehen, reagiere ich gesinnungsethisch, wenn es um das Flüchtlingsproplem allgemein geht, reagiere ich verantwortungsethisch.

    „Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir. Amen“

    #301429

    Für das Geld, was für einen Migranten hier ausgegeben wird, können in seinem Heimatland mehrere leben. Und die, die immer mehr Einreisen fordern, sollten ihre Aktivitäten in den Ländern entfalten, notfalls mit Kriegsgerät gegen IS, … kämpfen.

    #301430

    teu

    Für das Geld, was für einen Migranten hier ausgegeben wird, können in seinem Heimatland mehrere leben. Und die, die immer mehr Einreisen fordern, sollten ihre Aktivitäten in den Ländern entfalten, notfalls mit Kriegsgerät gegen IS, … kämpfen.

    Quatsch nicht.
    Es ist nach 21 Uhr, ….mache Kinder, also mindestens drei.
    Dann bräuchten wir in 20 Jahren keine Migranten.
    Bis dahin….

    #301438

    Hier nochmal Prof. Richard Schröder(SPD), Mitautor der 10 Thesen:

    #301440

    Meine Fresse. Jetzt wird den Flüchtlingen vorgeworfen, Geld auf die Flucht mitgenommen zu haben.

    Würde Hendrik M. Broder, Herausgeber der zitierten Hetzseite, das auch den wenigen Juden vorwerfen, die sich vor den Konzentrationslagern des Naziregimes gerettet haben?

    #301446

    Hier spricht nicht Broder, sondern ein Professor der SPD. Er wirft den Flüchtlingen auch nicht vor, Geld mitgenommen zu haben, sondern er sagt, dass sich die Ärmsten keine Flucht leisten können.

    #301447

    Lou

    Und was sollen wir daraus schlussfolgern? Oft ist es auch so, dass die Ärmsten (leider) nicht die Sprechchöre einer Gesellschaft sind und somit nicht politischer Verfolgung autoritärer Regime ausgesetzt werden.

    #301448

    Hier spricht nicht Broder, sondern ein Professor der SPD.

    Die Mitgliedschaft in einer Partei ist kein Argument. Das weist du doch auch selbst. Die SPD vergibt auch keine Professorentitel.

    #301449

    sondern er sagt, dass sich die Ärmsten keine Flucht leisten können.

    Also gibt es gar keine Einwanderung in unsere Sozialsysteme? Bin verwirrt.

    Erst heißt es; es kämen die Fachkräfte. Dann sind es die sozial Schwachen. Und jetzt fühlt Ihr Euch von den Reichen und Schönen bedroht, die herkonmen. Kann man sich kruzifix mal auf ein Feindbild einigen?

    #301450

    Wenn Richard Schröder nach Deiner Meinung auch Unsinn von sich gibt, dann weiß ich auch nicht weiter.

    #301451

    Ich weiß schon weiter. Darf ich Dir heimleuchten, in die christlich-soziale Wertegemeinschaft?

    #301454

    Unsinn ist doch ein freundliches Wort im Vergleich zu dem, was sonst vorgeworfen wird. Für mich sind die Thesen ein Ansatz einer notwendigen Debatte.

    #301478

    Gerade die ärmsten werdenen doch zur Flucht arganisiert, um sie anschließend jahrelang abzuzocken. Wie das funktioniert kann mann nachlesen, so mann es will.

    #301485

    Ich hab die 10 Thesen gelesen und halte sie für unausgegohrenes Zeug. Schon wie sie aufgebaut sind. Hahnebüchen, These 10 läßt dann die Katze aus dem Sack. Kann hei-wu nur zustimmen! Das jedenfalls, ist kein Ansatz zu einer, jawohl,notwendigen Debatte. Übrigens können wir gerne gemeinsam die einzelnen Punkte der Thesen auseinandernehmen. Das wird spannend.

    #301508

    Nimm sie auseinander, ich sende Deine Kritik an die Autoren, ich habe mit allen Drei Kontakt.

    #301510

    teu

    Nimm sie auseinander, ich sende Deine Kritik an die Autoren, ich habe mit allen Drei Kontakt.

    Ich war versucht, hier mal einzusteigen.
    Jedoch, bereits die dümmliche Äußerung der Verfasser, die Wirtschaftsflüchtlinge der DDR wurden damals zunächst in Auffanglager verbracht, und das sollte man doch heute auch mit den Migranten machen, hat mich verstört(These 3).
    Da kommt knallhart der deutsche Herrenmensch zum Vorschein.
    Aber gut, wir sind immer noch im Lutherjahr. Die Theologen palavern.

    #301511

    Für das Geld, was für einen Migranten hier ausgegeben wird, können in seinem Heimatland mehrere leben.

    Nur, dass ihnen da Bomben auf den Kopf fallen..

    #301515

    Es geht da m.E. um Flüchtlinge,die in beruhigte Zonen ,wie z.B. in den Raum Erbil im Irak oder in Nachbarläneder geflohen sind.
    Z. Zt. kommen Meldungen, dass in Aleppo der Bürgerkrieg beendet ist. Flüchtlige, die dorthin zurückkehren, sollte man unterstützen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 90)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.