Initiative wildtierfreier Zirkus kritisiert Tigerhaltung scharf

20. Juli 2015 | Vermischtes | 10 Kommentare

Am vergangenen Wochenende gastierte in Halle Trotha der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende „Circus Barlay“. Das Aushängeschild des Zirkus sind die mitgeführten Sibirischen Tiger. Sie gelten als die größten lebenden Katzen und werden als „stark gefährdet“ eingestuft.

Diese mittlerweile selten gewordenen Tiere haben hohe Ansprüche, denen ein Zirkus nicht gerecht werden kann. Dazu Marc-David Herrmann von der Initiative wildtierfreier Zirkus Halle: „Besonders die Raumansprüche des Sibirischen Tigers sind enorm. In der Natur durchstreifen die Tiere pro Tag eine Gebiet von 200 bis 1000 Quadratkilometer. Sie bevorzugen dichte Wälder, in denen sie sich verstecken können und auf die Jagd gehen. Laut den Leitlinien des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sollen den Tigern im Zirkus zehn bis zwölf Quadratmeter pro Tier zur Verfügung stehen. Das entspricht noch nicht einmal den Richtlinien des Säugetiergutachtens und ist alles andere als art- beziehungsweise wesensgerecht.“

Seit kurzem beschäftigt sich dank der Initiative wildtierfreier Zirkus auch der hallesche Stadtrat mit dem Thema Wildtiere im Zirkus. Stadträtin und Mitglied der Initiative Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt erklärt: „Im Stadtrat haben wir bereits mehrere Anfragen bezüglich des Auftretens von Zirkussen mit Wildtieren in Halle gestellt. Im Februar wurde die Stadtverwaltung auf unseren bündnisgrünen Antrag hin damit beauftragt ein Auftrittsverbot solcher Zirkusse auf kommunalen Flächen zu prüfen. Im Moment liegt uns noch kein Ergebnis vor. Wir hoffen jedoch, dass sich der Stadtrat bald für ein Auftrittsverbot von Zirkussen mit Wildtieren auf kommunalen Flächen entscheidet und damit Tierleid in halleschen Manegen unterbindet. Damit würden wir ein wichtiges Signal an andere Städte senden und den Druck für ein bundesweites Verbot erhöhen.“ Marc-David Herrmann ergänzt: „Bis es allerdings soweit ist, bitten wir alle Bürger*innen von einem Besuch dieser Zirkusse abzusehen. Denn Zirkus ist kein Spaß für Tiere.“

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Initiative wildtierfreier Zirkus kritisiert Tigerhaltung scharf

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 3 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #164288

    Am vergangenen Wochenende gastierte in Halle Trotha der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende „Circus Barlay“. Das Aushängeschild des Zirkus sind die m
    [Der komplette Artikel: Initiative wildtierfreier Zirkus kritisiert Tigerhaltung scharf]

    #164289

    Ihre Heimat wird den hohen Ansprüchen der Tiere auch nicht mehr gerecht.
    Ich hoffe, das die Tiere nicht durch solche Initiativen aussterben müssen.
    Immerhin wird durch die Zirkusse ein Genpool am Leben gehalten.

    #164290

    Anonym

    Nicht Zoo mit Zirkus verwechseln…

    #164291

    Auch Zirkustiere haben Gene!

    #164292

    Anonym

    Tierschutz und artgerechte Haltung der Tier? Ja
    Menschenschutz auch ja !
    Also: Verbot von Waffenproduktion und Verbot von Waffenexport zur Kriegsführung!

    #164293

    Anonym

    Menschenschutz ist nicht notwendig, da Spezies nicht vom Aussterben bedroht. Bei Tigern ist das anders. Alle ab in den Zirkus zum „Artenschutz“, wo sie sich kräftige Peitschenhiebe abholen können.

    #164331

    Da hast du wohl wieder mal keine Ahnung, diesmal von Tierhaltung im Zirkus… aber ist wie bei eBay…

    #164351

    Anonym

    Ja genau, von nüscht ne Ahnung. So ist es ja allgemein bekannt, dass Raubtiere im Zirkus am besten aufgehoben sind. Artenschutz in seiner höchsten Form. Einfach den Schulze fragen. Der kennt sich bei dem Thema bestens aus.

    #164355

    Kampf den Fliegenfängern.
    Schließt euch der Initiative für freies Fliegen an.

    #164389

    Bolle, zumindest in puncto Peitschenhieben…

    #164392

    Anonym

    Das glaub ich dir auf’s Wort, Schlingel…

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.