Startseite Foren Halle (Saale) Bekommen wir in Halle ab 2017 eine "Blaue Umweltzone" ??

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von geraldo geraldo vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 26 bis 31 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #292858

    Plaketten kontrollieren? Wie das? Ob welche dran sind, oder wie im fließenden Verkehr? Und private Parkhäuser kontrollieren? Ohne Hausrecht?
    Starker Tobak…

    #292866

    Solange die Plaketten nicht konsequent kontrolliert und sanktioniert werden hilft wiklich nur Fahrverbot. Wir sind so, wir brauchen erst eins auf die Rübe. Und ich bin Autofahrer.

    Wozu? Erwiesener Maßen bringen diese Zonen nichts:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Fraunhofer-Forscher-Die-Umweltzone-ist-komplett-unnuetz-id17271101.html

    Funfact als in Hamburg der Verkehr zum erliegen kam:

    #292881

    Überzeugt mich trotzdem nicht, nix idee. Flüssige Verkehre würde ja bedeuten, Tunnel oder Brücken, statt Ampeln. Wäre ich sofort dafür. Die Brücken in Halle-Neustadt sind z.B. durch einen Harzer Baudezernenten abgeschafft worden(weil die Tram zu hoch war – lach!) Aber Brücken und Tunnel würde eine Buddelei provozieren und Geld, was wir ja nicht haben. Besser wäre also, weniger Verkehr!

    #292883

    Brücken und Tunnel bedeuten längere und beschwerlichere Wege für die schwächsten Verkehrsteilnehmer.
    Allerdings sind die Ampeln entlang der Magistrale eine Krankheit. Ein einmal in das System Magistrale eingefahrenes Auto müsste mit angemessenem Tempo durchfahren können und nicht an jeder Ampel gestoppt werden. Links Abbiegende, die in Konflikt mit der Tram kommen, müssten dann auf den nächsten Zyklus warten, Geradeausfahrer stören die Tram nicht.

    #292892

    Flüssige Verkehre erreicht man mit intelligenten Verkehrsleitsystem und Tempo 30. Dafür braucht man keine teuren Tunnel oder Brücken. Am besten koppelt man es mit computergestützten Fahrzeugsteuerrungssystemen, dem Weg zum autonomen Fahren.

    #292900

    Wozu? Erwiesener Maßen bringen diese Zonen nichts:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Fraunhofer-Forscher-Die-Umweltzone-ist-komplett-unnuetz-id17271101.html

    Natürlich ist die Umweltzone unnütz, wenn Fahrzeuge zu zigtausenden die versprochenen Abgaswerte nur auf dem Prüfstand einhalten und teilweise „grüne“ und „blaue“ Diesel schmutziger sind als „gelbe“.

Ansicht von 6 Beiträgen - 26 bis 31 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.