3. Museumspredigt am Kunstmuseum Moritzburg

4. April 2016 | Kurznachrichten | Keine Kommentare

Am Sonntag, dem 10. April 2016, um 17 Uhr, findet im Kunstmuseum Moritzburg die 3. Museumspredigt mit Musik statt. Pfarrerin Ulrike Treu von der Evangelischen Kirchgemeinde Silberhöhe-Beesen wird über das Gemälde „Klage (Telefonzelle) VIII“ von 1978-1983, ein Werk des Künstlers Einar Schleef, sprechen.

Schleef verarbeitet dort auf subtile und sehr subjektive Weise die Problematik der innerdeutschen Grenze, die ihn seinerzeit von seiner ostdeutschen Heimat getrennt hat, nachdem er 1976 von einer Theaterarbeit in Wien nicht mehr in die DDR zurückkehrte. Der Bildernachlass von Einar Schleef befindet sich seit 2004 In der Moritzburg und wird dort wissenschaftlich betreut. Im Jahr 2016 jährt sich der Todestag von Einar Schleef zum 15. Mal.
Zur Predigt erklingen Choralimprovisationen und Stücke von Chick Corea, gespielt von der Jazzpianistin Almuth Schulz.

Der Zugang zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Reihe der Museumspredigten ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kunstmuseums Moritzburg und der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt.

Print Friendly

Kommentar schreiben