Startseite Foren Halle (Saale) Porsche kommt nach Halle

Dieses Thema enthält 50 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #342051

    Porsche und die Schuler AG werden in Halle (Saale) ein gemeinsames Presswerk errichten. Das haben der Stuttgarter Sportwagenhersteller und der Umform-
    [Der komplette Artikel: Porsche kommt nach Halle]

    ¡Hay arte! ¡Hay poesía!… Debe haber cielo. ¡Hay Dios!
    Rosalía de Castro

    #342052

    “ x kommt nach Halle…“

    Die Leihkeulen werden sich freuen…

    youtu.be/cYeFSbKOTOg

    #342053

    Schön das du dich ärgerst.
    Dann läuft was richtig.

    #342054
    #342055

    Ob Wiegand dies als Erfolg ausschlachten wird? Keine Frage!

    #342056

    Herr Scholtysek und Herr Krause werden sicher beim Landesamt Konsequenzen für die Ansiedlung von Porsche fordern, Gehaltskürzungen beim OB sind das mindeste! Und ja, offensichtlich werden weitere Gewerbegebiete gebraucht.

    #342057

    Ich denke mal, dass du die richtigen Zusammenhänge nicht siehst. Auch Linke und SPD werden gemeinsam gegen die Ansiedlung vorgehen. Porsche ist ein Luxusspielzeug für Reiche, während sich Hallesche Rentner allenfalls einen rollenden Einkaufskorb leisten können. Bündnisgrüne werden den enormen Spritverbrauch dieser rasenden Einmann-Kampfpanzer ins Feld führen. Die Fraktion der Mitbürger wird wiederum bei der Gestaltung der Werkshallen mitreden wollen, und vermisst ein städteplanerisch-künstlerisches Gesamtkonzept der Produktionsanlagen. Dort kann man ja nicht mal Theater spielen. Die FDP-Fraktion wiederum wird der Ansicht sein, dass man das Mindestlohngesetz für Porsche-Arbeiter aussetzen soll, weil das Werk sonst nach kurzer Zeit wieder wegen zu hoher Lohnkosten dicht machen muss. Und die AfD ist ohnehin gegen jegliche Zuwanderung.

    Noch ist also nicht das letzte Wort gesprochen.

    #342066

    Ob Wiegand dies als Erfolg ausschlachten wird? Keine Frage!

    Mindestens 100 vernünftige Arbeitsplätze mehr? Warum sollte er es nicht?

    Wiegand kann man eine Menge vorwerfen, beim Star Park hat er offensichtlich aufs richtige Pferd gesetzt auch wenn es die originalen Nichtskönner von der SPD gerne anders darstellen wollen.

    Natürlich hätte man am liebsten nur Manager von veganen Ökoketten mit strikten Quoten hier. Da bilden lokale Komiker mit SPD Hintergrund keine Ausnahme. Blöd nur, dass selbst der Jobmarkt eine Basis braucht. Und da gibt es schlechteres als Porsche und Ebay.

    #342067

    Ist Porsche jetzt trotz oder wegen Wiegand gekommen? Weiß von Euch jemand genaueres?

    #342069

    Ob Wiegand dies als Erfolg ausschlachten wird? Keine Frage!

    Mindestens 100 vernünftige Arbeitsplätze mehr? Warum sollte er es nicht?

    Weil er an der in Rede stehenden Ansiedlung keine Aktien hat. Das war der Verdienst der Landesregierung, wobei die Verhandlungen ein Komiker mit SPD Hintergrund, nämlich der Landeswirtschaftsminister, geführt hat. Steht ’s auch im Eingangsartikel. Man muss nur lesen, bevor man anfängt zu schäumen.

    #342070

    Ansiedlungen entstehen dort, wo das größte Geldsäckel auf den Tisch gelegt wird. Sozusagen eine kapitalistische Planwirtschaft.

    #342071

    Willigmann ist als Professor der Wirtschaftswissenschaften und Experte für industrielle Prozesse ein ausgewiesener Fachmann. Wiegand ist das nun definitiv nicht.

    Morgen hören wir, das Frühlingshoch Bernd hätte den Sonnenschein gemacht.

    #342080

    Natürlich hat auch unser OB Wiegand seinen Anteil.
    Und Willigmann hat sich endlich auch mal für Halle eingesetzt.
    Porsche baut ein Werk in Halle. Ein schöner Erfolg.

    Nebenbei ist es auch schön anzusehen, wie sich der magdebuger Troll hei-wu anstrengt, seinen Ärger zu verbergen. Da verbiegt sich schon der Aluhut.
    Es macht Spaß zuzusehen.

    #342095

    Ist Porsche jetzt trotz oder wegen Wiegand gekommen? Weiß von Euch jemand genaueres?

    Trotz Hallespektrum.

    #342110

    Hei-Wu ist aus Magdeburg ? Ist das der Koch beim Chinesen um die Ecke am Dom?

    Denkt nur ans Essen, Riosal

    ¡Hay arte! ¡Hay poesía!… Debe haber cielo. ¡Hay Dios!
    Rosalía de Castro

    #342117

    Weil er an der in Rede stehenden Ansiedlung keine Aktien hat. Das war der Verdienst der Landesregierung, wobei die Verhandlungen ein Komiker mit SPD Hintergrund, nämlich der Landeswirtschaftsminister, geführt hat. Steht ’s auch im Eingangsartikel. Man muss nur lesen, bevor man anfängt zu schäumen.

    Wie soll ich einfach genug für dich erklären? Natürlich hat das Wirtschaftsministerium einen hohen Anteil. Lokal wurde Herr Wiegand mit seinem Einsatz rund um den Star Park belächelt und angegriffen, nicht zuletzt von der SPD. Aber warum konnte sich Porsche jetzt in Halle ansiedeln? Weil wir mit dem Star Park hier einen entsprechenden Trumpf hatten. Standorte gibt es genug in ganz Sachsen-Anhalt.

    Und wenn wir uns alleine die Stimmen hier im Forum anschauen, dann wird nur geheult. Beispiel gefällig:

    Klar, wir machen alles platt für Billiglöhner.

    Vorher wurde man belächelt weil man Logistiker ansiedelt. Eine absolute Wachstumsbranche, welche dank Onlinehandel weiter kräftig wächst. Blöd wenn ab einem gewissen Alter alles Neuland ist.

    #342121

    Wachstum in der Logistikbranche? Auf wessen Kosten? Wer bezahlt die Sozialleistungen im Alter?

    Auf nicht nachhaltigen Wachstum kann man sch….

    #342123

    @nix idee

    Laß gut sein.
    Schau dir doch die Typen an. Stadt für Kinder, cata, hei-wu, fractus und wie sie alle heißen. Auswärtige, die ihre Dürftigkeit seit Jahren in ‚Halles‘ Foren ausbreiten. Im Grunde völlig unverständlich. Wer macht so was?
    Was soll es bewirken?

    Man kann nur drüber lachen.

    #342124

    Jetzt wissen wir es. Die Ansiedlung war ein Erfolg von Frau Häußler:

    https://www.mz-web.de/halle-saale/kampf-um-porsche-so-hoch-wurde-zwischen-leipzig-und-halle-gepokert-32324146

    #342140

    @hei wu:
    Zumindest die Grünen dürfen nicht schimpfen. In dem Presswerk sollen ausschließlich die Karossen für den reinen Elektroporsche entstehen 😉

    #342164

    @heiwu: Es sind nur 20 km. Und Blech wird oft viel weiter zur Weiterverarbeitung transportiert- und nicht nur Blech. Da sind 20 km schon ziemlich wenig. Also wieder mal Jammern auf sehr hohem Niveau hier im Forum.

    #342167
    #342169

    Wachstum in der Logistikbranche? Auf wessen Kosten? Wer bezahlt die Sozialleistungen im Alter?

    Auf nicht nachhaltigen Wachstum kann man sch….

    Also Hartz IV bis zur „Rente“? Auf wessen Kosten ist hier die exakt richtige Formulierung.

    Und ja, die Logistikbranche wächst. Bis auf eine kurze Phase rund um die Weltwirtschaftskrise.

    Und nein man kann auf Wachstum nicht scheißen. Immer nur herum heulen und sich dann beschweren, wenn Sachsen-Anhalt sich nicht entwickelt. Ohne entsprechende Basis siedelt sich hier auch kein Top Unternehmen an. Und wir meckern auf höchstem Niveau, wir beschweren uns über Porsche und Ebay. So verblendet kann man doch nicht sein. Was erwartet ihr? Silicon Valley der Altruisten?

    Immerhin kann ich mir bei dir den Grund für die Weltfremdheit vorstellen.

    Der Verweis auf Frau Häußler ist putzig, Immerhin hat sie, wie so haufig, nichts erreicht.

    #342182

    @nix idee

    Du vergißt.
    Die Meckerer sind doch in Wahrheit Neider.
    Sie kommen doch gar nicht aus Halle.

    #342184

    Bei Luckyman erreicht die Xenophobie eine neue Dimension. Da muß jetzt schon der Bernburger oder Naumburger verdammt aufpassen!

    Beim Überarbeiten der Reisewarnungen, Riosal

    ¡Hay arte! ¡Hay poesía!… Debe haber cielo. ¡Hay Dios!
    Rosalía de Castro

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.