Startseite Foren Halle (Saale) Corona- jetzt kommt die Stunde der Wahrheit

Ansicht von 25 Beiträgen - 251 bis 275 (von insgesamt 611)
  • Autor
    Beiträge
  • #411659

    Die Klarnamen der Nutzer sind weder der Redaktion noch der Moderation bekannt. Registriert sind die Mailadressen der Anmeldung, ggf. IP-Nummern, unter denen Postings erfolgen. Keinesfalls werden die hinterlegten Daten der Nutzer an Dritte weitergegeben.
    Ausnahme nur auf gerichtlichen Beschluss, z. B. zur Verfolgung von Straftaten o. Ä. Dies ist bisher hier nicht vorgekommen, auch Dank Eurer Disziplin bei der Beachtung der Forenregeln.
    Die Moderatoren und Betreiber unterliegen selbstverständlich den einschlägigen gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes.

    #411668

    B2B

    Die Helios-Kliniken veröffentlichen kontinuierlich den Impfstatus ihrer Patienten.
    Ungefähr die Hälfte nicht geimpft und ein Drittel geimpft. Der Anteil der geboosterten nimmt jede Woche zu. Dennoch treibt die Hoffnung auf das ewige Leben die Bürger zum im häufiger stattfindenden Impfevent.
    https://www.helios-gesundheit.de/qualitaet/impfstatus/

    Einen Punkt des Bürgermeisters finde ich wichtig und ist Grund zur Besorgnis. Von Politik und Medien verstärkt, findet eine zunehmende Lagerbildung statt. Vom Mainstream abweichende Schlussfolgerungen werden nicht mehr toleriert. Die beiden Lager beschimpfen sich nur noch. Ich dachte früher, dass dieses kindlich naive Verhalten aus der Kita mit zunehmender Bildung durch Offenheit für andere Meinungen und Toleranz ersetzt wird. Ob Klima oder Pandemie, das Gegenteil ist zu beobachten.

    „Das einzige, was noch schwieriger ist, als ein geordnetes Leben zu führen: Es anderen nicht aufzuzwingen.“ (Marcel Proust)

    #411676

    Ich kann nichts von einem schellen Rückgang,
    außer bei den Krankenbetten und den Krankenhauspersonal,
    bemerken..

    Und das kann ich mir nur mit der gnadenlosen Dummheit eines Jensi´s erklären.

    Aber beeindruckend war schon, mit welcher Schnelligkeit die Zusatzgratifikation der Pflegekräfte vom Tisch war!

    Vielleicht führt Steini ja wieder den „Tag der Beschäftigten im Gesundheitswesen“ ein?

    #411699

    Vom Mainstream abweichende Schlussfolgerungen werden nicht mehr toleriert.

    „Vom Mainstream abweichende Schlussfolgerungen“- das klingt so chick, alternativ, kritisch und intelligent. Es ist aber geistiger Dünnschiss.

    #411702

    B2B

    „Vom Mainstream abweichende Schlussfolgerungen“- das klingt so chick, alternativ, kritisch und intelligent. Es ist aber geistiger Dünnschiss.

    Sagen die Populisten in den Ortsvereinen der Provinz.

    #411794

    „Vom Mainstream abweichende Schlussfolgerungen“- das klingt so chick, alternativ, kritisch und intelligent.

    Ist es aber.
    Wenn ich die Kriegshetze in jüngster Zeit lese, ist es chick, alternativ, kritisch und intelligent vom Mainstream abzuweichen. Corona scheint mir nicht mehr die größte Bedrohung der Menschheit zu sein.

    #411855

    Sollen die alle niedergeknüppelt oder anderweitig bestraft werden?
    Die Nichtanmeldung einer Demonstration ist kein Grund für ihre polizeiliche Auflösung, wenn die Demonstration friedlich verläuft.

    #411857

    Anderweitige Bestrafung – Warum nicht? Sonst bist du hier der erste, der nach Recht und Ordnung schreit.

    #411858

    Welchen Grund gibt es denn, die Demonstration nicht anzumelden? Heimtücke?

    #411859

    Weil sich kein Verantwortlicher findet, denn ein solcher wäre doch sofort der böse Nazi und Verschwörungsbösewicht.

    #411861

    Och, es gibt in Deutschland so viele Demonstrationen der verschiedenen Art, für die sich Verantwortliche finden.
    Ich denke eher, dass es der Polizei unmöglich gemacht werden soll, für einen ordnungsgemäßen Ablauf zu sorgen und Vandalen keinen Spielraum zu geben. Du kannst dir deine Putschgelüste a la Capitol sonst wohin stecken.

    #411867

    https://www.welt.de/regionales/muenchen/article235940860/Muenchen-Polizei-stoppt-5000-Corona-Demonstranten-Zwei-Dutzend-Strafanzeigen.html

    Die Beamten erstatteten mehr als zwei Dutzend Strafanzeigen, unter anderem wegen Körperverletzung, gefälschter Gesundheitszeugnisse und Aufforderung zu Straftaten.

    Wolli ist dafür, diese Straftäter laufen zu lassen.

    Was ganz anderes ist es aber, wenn Linke Chaoten die Anlieferung von DHL blockieren. Hier geht es ja um einen Angriff auf unsere Grundrechte, zum Beispiel auf rechtzeitige Auslieferung von Weihnachtspäckchen:

    wolli schrieb (damals)
    “Solche Blockaden sind nicht vom Versammlungsrecht gedeckt. Hier handelt es sich um eine strafbare #Nötigung,”

    #411892
    #411895

    hei-wu, deine Info-Quellen reichen mir nicht. In DDR-Zeiten hatten die DDR-gläubigen Bürger nur die Aktuelle Kamera. Heute ist das, Gott sei dank anders.

    #411910

    Nun, wenn sich die Situation von Journalisten wie im von hei-wu verlinkten Artikel beschrieben weiter zuspitzt, dann kannst du dich über solche Demos bald nur noch über „ganz objektive“ Telegram-Beiträge informieren.

    #411914

    @Schulze, das klären wir nächstes Jahr. Für jetzt wünsche ich auch Dir erst einmal alles Gute, vor allem Gesundheit.

    #412153

    In Halle war m.W. am Montag eine Demonstration angemeldet, den Zug von ca. 2100 Teilnehmern konnte man sich bei facebook ansehen.
    In Magdeburg gab es am Montag einen unangemeldeten Spaziergang.
    Unangemeldete Demonstrationen sind lt. MZ in Magdeburg bis zum 10. Janaur verboten und nur auf festem Platz erlaubt, deshalb hat die Polizei das Demonstrationsverbot durchgesetzt. Nach Schilderung der MZ war die Demo teilweise gewalttätig. Es sollen ca. 2500 Teilnehmer gewesen sein.
    Hier ist die Demo zu sehen

    #412168

    Tja, da liegen auf beiden Seiten die Nerven blank. Ein Spaziergang ist das in Magdeburg nicht und die Leute die dort „spazieren“ gehen, haben immer noch nicht vestanden, dass es nicht gegen sie sondern gegen die Verseuchung mit einem gefährlichen Virus geht. Es ist ein Hohn für Leute, die die Grundversorgung in den Krankenhäusern, bei Feuerwehr und Polizei aufrechterhalten müssen. Anarchie bringt niemanden weiter.

    P. S. mich würde mal interessieren, wieviele von diesen Leuten geimpft sind und wer von denen ständig ohne Maske in Supermärkte und Tankstellen reinmaschiert- sieht man immer öfters mal wieder.

    #412169

    Demokratie ist manchmal, als würde man die Türen psychiatrischer Kliniken nicht mehr geschlossen halten. Das muss man ertragen.
    Man muss aber auch sehen, dass etliche auf dem Feuer ihr politisches Süppchen kochen.

    #412170

    So richtig schlimm ist bei dem von Wolli verlinkten Querdenker-Propaganda die Untermalung mit dieser weinerlichen Kitschmusik. Was sind das eigentlich für Weicheier und Heulsusen?

    #412179

    Die Innenministerin von Sachsen-Anhalt erklärte im mdr, dass sich in Magdeburg keiner gefunden hat, der die Demonstration angemeldet hat, die Polizei hätte vergeblich dazu mehrere Personen angesprochen.
    Es bedarf dazu m.E. eines Menschen mit dem Mut eines ehem. DDR-Bürgerrechtlers wie Mathias Waschitschka oder Frank Eigenfeld aus Halle, denn mit der Anmeldung einer Demonstration ist man als Leiter der Versammlung verantwortlich. Die kann doch in der Realität nur jemand übernehmen, der Technik und Ordner zur Verfügung hat.
    Von der Stigmatisierung als Verschwörungstheoretiker, ja Nazi, als Folge gar nicht zu reden. In Halle hat sich offenbar eine solche Person gefunden, da habe ich Hochachtung davor.
    Im §7 des Versammlungsgesetzes von Sachsen-Anhalt heißt es:

    § 7
    Rechte und Pflichten des Versammlungsleiters

    Der Leiter bestimmt den Ablauf der Versammlung. Er hat während der Versammlung für Ordnung zu sorgen. Er kann die Versammlung jederzeit unterbrechen oder schließen. Er bestimmt, wann eine unterbrochene Versammlung fortgesetzt wird.

    #412181

    Anonym

    Wird langsam ungenießbar. Am besten schließen.

    #412183

    Ich glaube, die Schwarm-Intelligenz der demokratischen Kräfte ist größer als das bröckelnde Trüppchen Rechtsextrem-Konservativer.
    “ Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“

    #412184

    Wird langsam ungenießbar. Am besten schließen.

    Wende dich doch mal ans Politbüro. Die haben da so ihre Erfahrungen.

    #412191

    Weil Wolli jetzt noch Personen wie Matthias Waschitzka ins Spiel bringt:
    Für oder gegen was sollen die genau demonstrieren? Warum soll sich ein ehemaliger Bürgerrechtler dafür hergeben? Genau da hapert es doch schon. Dem Virus ist es wurscht- und bei den Maßnahmen die zur Einndämmung dienen, gibt es zwar verschiedene Meinungen- aber keine so konkreten Andersmeinungen und schon gar keine Mehrheiten gegen die Maßnahmen.

    Ziemlich sinnlos das ganze und nützlich wie eine Warze im Gesicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monaten von Osmo.
Ansicht von 25 Beiträgen - 251 bis 275 (von insgesamt 611)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.