Hasi bleibt: zumindest über Ostern im Bergzoo

12. April 2019 | Veranstaltungen | 1 Kommentar

Kindern die wirkliche Lebenswelt der Tiere nahezubringen, ist eine wichtige Aufgabe des Bergzoos. In disem Zusammenhang setzt der Zoo auch mit einem bunten Programm an, die Wahrheit über den Osterhasen und seine Lebenswelt zu erklären. So erfahren Kinder, dass Osterhasen nicht nur Eier legen, sondern bereits primitive Werkzeuge benutzen (Möhren) und sogar eine schlichte Sprache entwickelt haben. Aber die Kinder erfahren nicht nur Hasbotschaften: denn auch die Lebenswelten weiterer Tiere, die sie sonst nur als scheue Exemplare im Wald durch die Baumwipfel huschen sehen, werden ihnen im Zoo näher gebracht. Eichhörnchen und Igel wohnen in Kastanienbäumen, deren Fenster sie mit dicken Schrauben ins Holz gebohrt haben. Hühner haben bedeutend an Größe zugenommen, und sind sogar des aufrechten Gangs fähig. Zu alledem und noch viel mehr lädt der Zoo nebst frühlingshafter Bepflanzung ein.

 


Auch die Osterlämmer und Zicklein, welche pünktlich zum Frühjahrsbeginn das Licht der Welt erblickt haben, warten auf jede Menge Streicheleinheiten.

Kosten: nur Zooeintritt

So 21.04. & Mo 22.04.2019 | 10:00 – 16:00 Uhr | Zoogelände

Das große Osterfest

Am Ostersonntag und Ostermontag erwartet alle Besucher ein umfangreiches und aktionsgeladenes
Programm für Jung und Alt. Auf der großen Bergterrassen-Bühne sind das renommierte Pfannkuchen-Theater mit seinem Osterkinderprogramm und Ulf der Spielmann mit dem „Dackel Düsenfuß Programm“ im Wechsel zu erleben. Frohe Zukunft WG – Maskottchen Gustav Sparfroh und Huhn Henriette vom Hühnerhof Steuden begrüßen die großen und kleinen Besucher am Haupteingang und halten für jedes Kind eine kleine Osterüberraschung bereit. Auch der Osterhase ist nicht müßig und verteilt seine Ostereier im Zoo.

Am Mal, Bastel -und Schminkstand der Frohen Zukunft WG kann man entweder selbst kreativ werden oder sich von den Kinderschminkern in ein Osterhäschen oder in ein anderes Wunschtier bzw. Fantasiewesen verwandeln. Bei diversen kommentierten Fütterungen werden natürlich auch die vielfältigen großen und kleinen Besucherlieblinge näher vorgestellt.

Di 23.04. bis Di 30.04.2019 | 11:00 – 16:00 Uhr | Zoogelände

Osterferienprogramm

Das Besucherserviceteam erwartet alle Ferienkinder mit einem Ferienprogramm unter dem Motto „Patagoniens Küste – Zwischen Feuer und Eis“ vom 23.04. bis 30.4. So können die Teilnehmer auf Führungen (kostenpflichtig) jede Menge Spannendes über den faszinierenden Lebensraum Patagonien lernen. Dazu gibt es täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr ein Bastelangebot (nur Zooeintritt).

Di 23.04., 11 Uhr Ferienführung „Patagoniens Küste – Zwischen Feuer und Eis“
Fr 26.04., 11 Uhr Ferienführung „Patagoniens Küste – Zwischen Feuer und Eis“
Di 30.04., 11 Uhr Ferienführung „Patagoniens Küste – Zwischen Feuer und Eis“

Kosten: Bastelangebot nur Zooeintritt
Ferienführungen: für Kinder 4,50 € zzgl. Eintritt, für Erwachsene nur Eintritt


Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben