„Team Daniel Schrader“ von Rechten unterwandert?

17. April 2019 | Politik | 62 Kommentare

Einen schlimmen Verdacht hegt die Bürgerinitiative „Halle gegen Rechts“. Es geht um den Pressesprecher des „Team Schrader“, einer Wählergruppe, die als Unterstützerkreis des „unabhängigen“ Oberbürgermeisterkandidaten Daniel Schrader fungiert und für den Stadtrat kandidiert. Der Pressesprecher heißt Marco Kanne. Und dieser Name fiel der Bürgerinitiative „Halle gegen Rechts“ auf.  Denn im Burgenlandkreis war ein gewisser „Marco Kanne“ in der AfD aktiv, außerdem in der „Konservativ Subversiven Aktion“, an der auch Rechtsextremist Kubitschik beteiligt ist.  Außerdem war ein gewisser Marco Kanne als Autor in der Rechtsaußen-Postille „Eigentümlich frei“ in Erscheinung getreten. „Halle gegen Rechts“ fragte bei Kandidaten Daniel Schrader nach. Per Mail. Die will Schrader nicht erhalten haben. Auf Twitter antwortete er patzig: „Guten Tag, ich habe keine Email erhalten. Und ob es der Kanne ist, müssen Sie ihn schon selber fragen“.

Auch am nächsten Tag kam keinme Antwort mehr, und „Halle gegen Rechts“ hakte noch einmal nach.

„Hallo , wir hatten Sie gestern per Mail gefragt, ob Ihr Pressesprecher & Kandidat Marco Kanne der Marco Kanne ist, der für die AfD im Burgenlandkreis aktiv war, bei der KSA mit Kubitschek und Gründer des WBB. Wir warten noch auf Ihre Antwort“.

Der selbe Pressesprecher war auch jüngst durch markige Worte aufgefallen. So beispielsweise als Reaktion auf ein angebliches Verbot einer Wahlkampfveranstaltung:  „Wir werden uns von Unterdrückungsversuchen der im Moment noch Mächtigen nicht unterkriegen lassen„.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren „Team Daniel Schrader“ von Rechten unterwandert?

Dieses Thema enthält 62 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 6 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 63)
  • Autor
    Beiträge
  • #343303

    Einen schlimmen Verdacht hegt die Bürgerinitiative „Halle gegen Rechts“. Es geht um den Pressesprecher des „Team Schrader“, einer Wählergruppe, die al
    [Der komplette Artikel: „Team Daniel Schrader“ von Rechten unterwandert?]

    #343304

    Herr Schrader tät gut daran, die Antwort nicht auszusitzen

    #343305

    „Halle gegen Rechts“ macht Wahlkampf für Schrader.

    #343306

    irgendein Grund muss der Herr Schrader ja haben, warum er seinen Hut in den Ring wirft.

    #343307

    Der ist wahrscheinlich so blöd, sich als Marionette von Nazis benutzen zu lassen.
    Dieses „Team Schrader“ wird sich noch als Trojanisches Schaf entpuppen. Biedermann und die Brandstifter.

    Eben meldet sich „Halle gegen Rechts“ nochmal zu dem Fall:
    Nachdem auch
    @
    und
    @HalleSpektrum
    berichten, dass wir uns mit Fragen zur politischen Vergangenheit des Sprechers von
    @DSchraderOB
    an ihn gewandt haben, wurden wir auf der facebook-Seite des Teams Schrader geblockt, dieser Kommentar gelöscht. #StadtratHalle

    #343308

    Was geht denn das die besorgten Bürger von „Halle gegen rechts“ überhaupt an?!

    Die Schnüffelei können die linken U-Boote sich schenken. Die Stasizeiten sollten der Vergangenheit angehören.

    Was heißt hier überhaupt „von Rechten unterwandert“?

    Es soll auch Menschen geben, die andere Meinungen haben, ohne extrem oder radikal zu sein. Das ist übrigens in Deutschland noch möglich! Man darf sogar Mitglied oder Anhänger der AfD sein.

    #343309

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Erst wird der Kanditat auf Schwachstellen abgeklopft und wenn da nichts gefunden wird, wird sein Umfeld ausgespäht. Wie geht es dann weiter? Familie, entfernte Verwandte, Kollegen und weitläufige Bekannte und im Zweifelsfall wird dann eben irgendetwas behauptet?

    #343310

    „Wie geht es dann weiter? Familie, entfernte Verwandte, Kollegen und weitläufige Bekannte und im Zweifelsfall wird dann eben irgendetwas behauptet?“

    Wie oben z.B?

    #343318

    wird sein Umfeld ausgespäht

    Der „Pressesprecher“ ist nicht irgendein „Umfeld“. Er scheint im Wesentlichen die Kampagne des Feuerwehrfuzzis zu steuern

    Es soll auch Menschen geben, die andere Meinungen haben, ohne extrem oder radikal zu sein.

    Merk es dir bitte ein für alle mal: Rassismus und Rechtsextremismus sind nicht einfach irgend eine harmlose Meinung wie jede Andere.

    #343320

    Und du solltest dir merken, daß alle, die nicht linksversifft sind, nicht automatisch Rassisten oder rechts sind. Kapierst du das?

    #343321

    Du bist also weder „linskversifft“ noch bist du Rassist oder Rechtsextremist. Aber du bist ein Dunkeldeutscher der dumpfen Mitte. Dies ist nicht minder problematisch.

    #343342

    @Stadt für Kinder

    Ach die Mitte ist schon dumof.
    Es ist immer wieder schön wie du dich selbst vorführst!

    Die Mitte der Gesellschaft ist auch ihr Anker.

    Was ist eigentlich ein Dunkeldeutscher?
    Ist das für dich ein Bürger Deutschlands, der sich als Deutscher bezeichnet?
    Für dich schon ein Problem?! Warum bist du überhaupt noch hier?

    #343346

    Meldung an „Halle gegen Rechts“:
    Im Stadtrat saß einst ein NPD-Mitglied, dem habe ich zur Begrüßung die Hand gegeben.

    #343347

    Was ist eigentlich ein Dunkeldeutscher?

    Das, was auch Bundespräsident Gauck damit meinte.

    #343349

    Es wurde Licht, als die Beleuchter aus Helldeutschland nach Dunkeldeutschland kamen. Einige Ecken sind aber noch immer dunkel.

    #343355

    @hei-wu

    Ach der Gauck, der vermehrt deutsche Soldaten ins Ausland zum Krieg schicken will und es Verantwortung nennt?

    Davon abgesehen solltest du nicht immer Andere vorschieben, sondern deine Meinung erläutern. Wenn denn da überhaupt eine Verifizierbare ist.

    #343356

    Ich bin der selben Meinung wie Gauck.

    #343357

    Wow, wenn du dich da mal nicht zu sehr festgelegt hast!

    Jetzt wissen wir immer noch nicht, was ein Dunkeldeutscher ist, wohl aber, daß ein Linker wie du Kriege befürwortet.

    #343360

    Ich meinte Gaucks Feststellung zu Dunkeldeutschland.
    Und du weißt also nicht, was er damit meinte?

    #343368

    @hei-wu

    Doch ich weiß es.
    Bei dir ist man sich da immer nicht so sicher.
    Du verweist immer nur auf Andere und ihre Aussagen.

    Zurück zu Gauck.
    Wenn ich ihn und damit auch dich richtig verstehe, ist jeder, welcher der ungehinderten unkontrollierten Zuwanderung nicht beifallklatschend Respekt zollt, ein Dunkeldeutscher.
    Dann allerdings ist es kein negativer Begriff.

    Bleibt festzustellen, daß du Gutmensch zwar für ungehinderte Zuwanderung bist, aber nicht gegen Kriege unter deutscher Beteiligung, da du dich zu diesem Vorwurf nicht äußerst. Du willst also Kriege im Ausland, damit noch mehr Flüchtlinge nach Deutschland kommen.

    Vielleicht hast du schon zuviel in Fossilien gewühlt.

    #343371

    da du dich zu diesem Vorwurf nicht äußerst

    Ich springe nicht über jedes Stöckchen, was mir irgendwelche Patienten hinhalten.

    #343372

    Ist er nicht herrlich, wie er immer definiert und deutet, was andere sagen und denken.

    #343373

    Scheint nicht wirklich glücklich in seiner Blase mit seiner Blase zu sein …

    #343377

    Hat vielleicht „puff“ gemacht.

    #343379

    Du bist also weder „linskversifft“ noch bist du Rassist oder Rechtsextremist. Aber du bist ein Dunkeldeutscher der dumpfen Mitte. Dies ist nicht minder problematisch.

    Ist es nicht zu früh für den Rotwein?

    Merk es dir bitte ein für alle mal: Rassismus und Rechtsextremismus sind nicht einfach irgend eine harmlose Meinung wie jede Andere.

    Da musst du Rassismus aber sehr eng definieren. Negative Eigenschaften und Anfeindungen aufgrund er Herkunft sind ja bei dir sonst auch keine Seltenheit, dieses mal mischt SfK auch munter mit.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 63)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.