Nach zweiter Unterbrechung: Strom geht wieder

6. August 2021 | Kurznachrichten | 1 Kommentar


Halle (Saale), 6. August 2021 – Die Stromversorgung in Halles Norden ist seit 9.06 Uhr wieder vollständig hergestellt. Die Mitarbeitenden der Energieversorgung Halle Netz GmbH<https://netzhalle.de/>, eines Unternehmens der Stadtwerke Halle-Gruppe, konnten vor Ort die Störstelle erfolgreich identifizieren und die Stromversorgung wiederherstellen.

Zuvor wurde heute Morgen um 7.15 Uhr eine Mittelspannungsstörung im Mittelspannungsnetz vom Umspannwerk Halle-Nord festgestellt. Um die Störstelle einzugrenzen, kam es während der Schaltungen zu jeweils kurzzeitlich eingeschränkten Unterbrechungen der Stromversorgung bei einzelnen Anschlüssen. Betroffen waren einzelne Bereiche in den Gebieten Heide Nord, Dölauer Straße, Kröllwitz, Trotha, Frohe Zukunft, Giebichenstein und Paulusviertel. Die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG)<https://havag.com/> war von der weniger als zwei Stunden andauernden Störung nicht beeinträchtigt.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben