Punkteteilung im Erdgasstadion 1:1

29. April 2017 | Sport | Keine Kommentare

Halle startete energisch in die erste Hälfte des dritten Derbys in dieser Saison, erzielte folgerichtig in der 16. Minute M. Röser das Tor zum 1:0 für Halle. Für die Magdeburger war dies die schlechteste erste Halbzeit der Saison Die Gäste spielten eher wie Absteiger, „Angsthasenfußball“ trifft es auf den Punkt, von Aufstiegsambitionen war wenig zu sehen.

In der zweiten Hälfte trat Magdeburg sofort sofort stärker auf, gefühlter erster langer Ball und Cwielong köpfte in der 46. Minute zum Ausgleich ein: 1:1. Das war dann auch schon der Endstand. Magdeburg versuchte nun mit Kontern zum Erfolg zu kommen, aber es gelang kein einziger Abschluss. Magdeburg bleibt im Aufstiegsrennen, aber es wird schwerer. Das Remis brachte beiden Teams nichts.

Print Friendly

Kommentar schreiben