QR-Code an Infostele in der Dölauer Heide

19. April 2017 | Kultur, Kurznachrichten | Keine Kommentare

An der Informationsstele für die im Jahr 1944 erschossene belgische Widerstandskämpfer in der Dölauer Heide wurde ein QR-Code angebracht. Per Smartphone kann das 2015 produzierte Radio-Feature gehört werden.
Hintergrund: Im Sommer und Herbst 1944 wurden in der Dölauer Heide 23 belgische Widerstandskämpfer erschossen. Im Gedenken daran wurde 2017 in Kooperation mit der Gedenkstätte Roter Ochse eine Informationsstele am „Waldkater“ -Zufahrtsweg in die Dölauer Heide errichtet.

Print Friendly

Kommentar schreiben