Startseite Foren Halle (Saale) Was spricht denn Kenno, der Baulöwe?

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #410857

    Nachdem Wolli wegen der Neuen Residenz um Antwort bat, möchte ich auch gern die Frage stellen: Was geschieht denn auf der Fläche, die von Onkel Bernd so tortenstückchenweise verscherbelt wurde und von einer Leipziger Firma erworben wurde? Da waren doch schon
    Bilder von Prachtbauten veröffentlicht worden und ich benannte es
    für mich als „Klein-Leipzig“, das im Charlottenviertel entstehen sollte.. Nur habe ich bis jetzt nicht bemerkt, dass sich etwas an „Bauerei“ des Geplanten tut. Kenno, hast du etwas darüber tuten gehört?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 1 Woche von Elfriede. Grund: einen Punkt zum Doppelpunkt gemacht
    #410859

    @Elfriede,

    leider nichts Neues aus dem Internet.

    #410864

    Nach 30 Jahren muss die Sahne aber ziemlich ranzig gewesen sein. Die Situation im Baugewerbe hat wohl einiges durcheinander gewirbelt. Auch im Hotelneubau geht es erst mal nicht weiter. Danke Covidioten für euren Beitrag zur Rezession.

    #410899

    Kenno, vielleicht kenne ich ja das Letzte aus dem Internet noch gar nicht. Wo steht das Letzte, bitte Link!

    #410907

    Wo ist denn die Papenburg-Gang? Die mischen doch sonst überall mit

    #410930

    Die bauen auch nur da, wo sie beauftragt sind…

    #410957

    Die haben doch einen Dauerauftrag, oder?

    #411023

    Dachte ich auch, @hallefan, inzwischen kenne ich eie zweite Baufirma in Halle!

    #411032

    Ehrlich? Ist wohl ein „Tochterunternehmen von GP.

    #411039

    Weeß’ch nich, muss’ch mr mah schlau machen. Awwer vrninftche Leide,die hawwich drzu jebracht, dasse mr nich dachsiwwer ins Jesichte leichden mit ihrn Lamben, die’se ejahl brenn‘ lassen.
    Richtje Scheinwerfer sinn das. Nachts is glar, wejen Leiden, die’de nachts kappen jehn (Gawel un Maschien‘ un andres Zeich)…awwer am Dache? Nischt von Schtromschbarn un so, das gost doch! Erscht hawwichs iwwer de Schtadt vrsucht, weil de Schtadt das Janse bezahlt, wodran se rumher werchen. Da sacht die von dr Schtadt for mich:“ Na, das bezahlt doch de Förma!“ Un ich dadroff, dasse das beschtimmt in de Rechnunk einfließen lassen däten. Mr weeß je e häbbchen vons Rechnungswesen odder ’s jedht ehmd iwwern Zähler von dr Schadt, wahr? ’s daht sich nischt.

    Denn bin’ch sellwer durch’n nassen Bau-Dregg jewatet ( meine scheen‘ jebuzzten Schuhe, oor nee!) un hawwe mr de Dellefonnummer jehm lassen. E junker heeflicher Baggerfahrer, na jedenfalls mit so e Baufahrzeich, gamb eggsdra runder un hat se mr besorcht, musste zejaar noch loofen wejen was zum Offschreim. Sowas Heefliches hawwich lange nich erlebt.

    Denn da anjeglingelt. In ruh’chen Dohn (echt jezz), wie’s meine Ard is 🙂 :-), haww’ich mei Anliechen vorjebracht, das war mehr als enne Dellefonisdin wahrscheinlich, ….un zack…jezz leichdet am Dache nischt mehr. Jans einsichtje Leide dord in den Laden, gennter gloom, wenn’ichs sache. Ich gloowe, die sinn nich mit Ge Be verbandelt, nee.
    In dr Delitscher hamm die ihrn Sizz, wenner mah was habt, awwer bestimmt machen die nur große Sachen, da is woh nischt drinne mit e baar Schteen‘ erjendwo reinsezzen….Schticker zehn Männer hamm da jegraam un jeschaufelt…
    Nu weeßte Meise,@hallefan.

    #411064

    Die haben doch einen Dauerauftrag, oder?

    Daueraufträge gibts bloß beim Geld. Alles andere ist auftragsbezogen erteilt.

    #411065

    Ach, Schulze, Du lebst noch in einer Traumwelt.

    Elfriedchen, war ein gutes Erlebnis, oder?
    Die Jungs vom Bau sind schon ok nur bei den Führungsetagen gibt es eben manchmal Unterschiede.

    #411067

    @hallefan, ich weeß das. Ich sollde ooch emah e Junge wern, desterwejen gomm’ich wahrscheinlich mit solchen Lätzen ooch immer jut aus.
    Heide Nacht warsch ooch, dassde keene Lambe brannde, hamms se woh vrjessen, hoffendlich warn keene Lankfinger da, da werdch mr rejelrescht schuldch fiehln, so e dummes Aasd bin’ch.
    De Schuhe sinn ooch widder reene…

    #419159

    I)ch möchte endlich einmal aufgeklärt werden, welchen Sinn es hat, dass Häuser von außen schwarz sind. Kenno, du weißt das ganz bestimmt.
    Die 11-Geschosser waren sicher kein schöner Anblick in der Murmansker/ Elsa- Brändström- Straße( wie auch in Heide-Nord die von außen noch nicht a u f g e h ü b s c h t en – noch nicht gedämmten Häuser, die begativ abstachen von den anderen). Aber diese schwarzen Häuser wirken regelrecht beängstigend. Huuuu. 🙂 Ich vermeide, die Häuser anzusehen.

    #419172

    Schwarz ist das neue Grün und spart Heizkosten.

    #419175

    Ein Dauerauftrag hat die Firma die die Straßen in Halle repariert,
    Gehört meines Wissen nicht zu GP, sonst würden unsere Straßen nicht so aussehen.

    #419225

    Das ist wohl wahr, die Truppe die die Hochstrasse Stadteinwärts gemacht hat müsste man verklagen für soviel Pfusch, Löcher in höhe saaleklinik wo ein Mopedrad drin verschwindet, und lange Spurrillen im Bereich vor dem Elisabeth Krankenhaus.

    #419270

    @redhall: Yes. Und im Sommer? Denn kommste in den Hornsken um vor Hizze odder hamm die e Schbeicherjeräd in der Bude, wo se im Winder was von dem Jeschbeicherden rauslassen genn?

    Meine Jiede, wo issen Kenno,, warum antwordt’n der nich?

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.