Startseite Foren Halle (Saale) Sachsen-Anhalt – Wir sind die Hunderter

Ansicht von 9 Beiträgen - 26 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #247292

    Über Deutschland lacht die Sonne , über Sachsen Anhalt die ganze Welt.

    #247301

    Sachsen-Anhalt, was braucht’s der Worte mehr?

    #256451

    Ministerin Dalbert und Mitarbeiter stehen aber noch immer früher auf:
    http://mule.sachsen-anhalt.de/ministerium/ministerin/

    #256486

    Hier herrscht wohl Themenmangel oder etwa noch mehr?? Ich meine nur mal, weil man die alten Themen wieder vorholt.

    #257275

    Die MZ hat es schon erfahren, die 16 Autobahnschilder „Willkommen im Land der Frühaufsteher“ werden überklebt. Die neue Aufschrift soll etwa lauten: „Willkommen in Sachsen-Anhalt – Ursprungsland der Reformation“.

    Und besonders bemerkenswert ist, die Landesregierung will die Schilder selbst überkleben und keine Agentur beauftragen. Wir können uns also auf Fotos von Haseloff und seiner Ministerriege mit Kleistereimer und Besen an den Autobahnen freuen.
    Die Lutherbeauftragte, Frau Käßmann, darf das Plakat halten.

    #257329

    Nach dem Willen von SPD und Grünen soll nicht mehr mit dem Land der Frühaufsteher für Sachsen-Anhalt geworben werden. Ein neuer Slogan soll her, der unser Land besser repräsentiert.
    Was haben wir als außer dem Frühaufstehen besonderes:
    Unsere guten Ackerböden mit der höchsten Ackerwertzahl 100.
    Auf dem Acker der Witwe Haberhauffe in Eickendorf in der Börde ist dieser Wert definiert worden.
    Noch heute liefert die Eickendorfer Reichsbodenschätzung das “Eichmaß” für die Bewertung von Böden in Deutschland.
    http://www.uni-magdeburg.de/mbl/Biografien/0395.htm

    Ich stelle diesen Slogan der Landesregierung kostenlos zur Verfügung.

    Ach, wolli! Ein Gutachten aus Sachsen Anhalt, das halte ich doch für Bedenklich: 🙂
    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/landespolitik-sachsen-anhalt/gutachter-affaere–die-prall-gefuellte-nebenkasse-wird-ein-fall-fuer-das-parlament-24403826

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 3 Monaten von redhall.
    #257331

    Die MZ hat es schon erfahren, die 16 Autobahnschilder „Willkommen im Land der Frühaufsteher“ werden überklebt. Die neue Aufschrift soll etwa lauten: „Willkommen in Sachsen-Anhalt – Ursprungsland der Reformation”.

    Und besonders bemerkenswert ist, die Landesregierung will die Schilder selbst überkleben und keine Agentur beauftragen. Wir können uns also auf Fotos von Haseloff und seiner Ministerriege mit Kleistereimer und Besen an den Autobahnen freuen.
    Die Lutherbeauftragte, Frau Käßmann, darf das Plakat halten.

    Die Grünen werden auf die Kostenbremse treten: Wilkommen im Land der frühaufstehenden Reformation“

    #257349

    Mönch Luther war tatsächlich ein Frühaufsteher: „Der Tag der Mönche begann um 3.00 Uhr mit dem ersten Stundengebet.“

    #257916

    Die MZ hats gefunden, wir schlucken die meisten Pillen, also:
    Willkommen im Land der Pillenschlucker

Ansicht von 9 Beiträgen - 26 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.