Startseite Foren Halle (Saale) MitBürger wollen Fußgänger-Überweg am Böllberger Weg

Ansicht von 7 Beiträgen - 51 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #193388

    Der konkrete Übergang befindet sich zwischen den Hochhäusern am Unterplan und der Jakobstraße, Altersheim direkt dahinter.

    Wo bitte soll da ein Übergang sein? Auf der ganzen Strecke der Glauchaer Straße zwischen Torstraße und Glauchaer Platz befindet sich lediglich die eine Fußgängerampel. Und diese befindet sich an der Kreuzung zur Jacobstraße.
    Wenn es dort noch einen zweiten Übergang geben sollte, dann bin ich wohl die ganze Zeit blind dort lang gefahren.

    #193435

    Reicht einer nicht? Muß man die Straße zweimal überqueren?

    #193436

    Es gibt noch eine Fußgängerinsel auf Höhe Pitstop/REWE.
    Aber ging es hier nicht ursprünglich um einen Übergang auf dem Böllberger Weg?

    #193448

    Anonym

    @philipp @geraldo
    Bitte auch Seiten 1 und 2 des Threads lesen. Da ist alles erwähnt, erklärt, widersprochen, bestätigt.

    #193536

    Der Knotenpunkt Torstraße, Glauchaer Straße, Böllberger Weg wird durch eine Lichtsignalanlage (LSA) geregelt. Um die Leistungsfähigkeit des Knotenpunktes unter der Bedingung der eingeschränkten Flächenverfügbarkeit zu erreichen wird der Fußgängerverkehr über eine Dreiecksinsel geführt.
    Damit dürften doch alle Fragen der Fußgängerquerung beantwortet sein.

    #193542

    Anonym

    Gibt’s schon (aktualisierte) Ausführungen zum Linksabbiegen von der Torstraße in den Böllberger Weg?

    #193557

    Nein, nur die bisherige Ausführung.

Ansicht von 7 Beiträgen - 51 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.