Startseite Foren Halle (Saale) Kommunalwahlen in Thüringen

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #465796

    Die Medien berichten, dass die AfD schlechter abgeschnitten hat als erwartet, ja eigentlich die Wahl verloren hat.
    Das kann man als regierungstreuer Bürger an den Wahlergebenissen klar erkennen.
    Im Vergleich zur vorigen Kommunalwahl
    CDU von 27,3 auf 27,6 %
    AfD von 17,7 auf 26,4 %
    SPD von 13,4 auf 11,1 %
    LINKE von 14 auf 8,4 %
    Grüne von 7,5 auf 3,8 %
    FDP von 4,8 auf 2,7 %
    .

    #465797

    Der Thüringer AfD-Landessprecher Stefan Möller erklärte, er sei „nicht zufrieden mit dem Wahlausgang“ und dass die AfD damit klarkommen müsse, „vor der Wahl kein optimales Bild abgegeben“ zu haben.

    Die Blaufaschisten haben für sich schon ein besseres Ergebnis erwartet. Und auch ihr Führer aus Bornhagen wird nicht zufrieden sein.

    Für mich ist jede Stimme für die AfD eine zuviel.

    #465802

    B2B

    Die SPD verliert absichtlich bei den Wahlen in 2024 immer weiter die Zustimmung der Wähler, damit sie 2025 aus Mitleid in den Bundestag gewählt werden.

    #465803

    @B2B: Gab es wieder frische Weisungen aus Moskau?

    #465806

    Die meisdten Stimmen für die AfD halte ich für Proteststimmen gegen die Regierungspolitik. Bei den Stichwahlen wird kein AfD-Kandidat gewinnen.

    #465807

    „Die meisten Stimmen für die AfD halte ich für Proteststimmen gegen die Regierungspolitik.“

    Ja, wohl selten oder nie zuvor war die eigentliche Wahl zu dem Kommunalparlamenten derartig nachrangig. Sollte das den Bundespolitikern zu denken geben? Natürlich nicht, man hat die ganzen segensreichen Fortschritte und Ideen für das Reallabor Deutschland nur noch nicht ausreichend kommuniziert. /Zynismus off

    Bei soviel abgehobener Weltfremdheit wird auch der größte von AfD-Mitgliedern verzapfte Mist kaum schaden.

    “ Bei den Stichwahlen wird kein AfD-Kandidat gewinnen.“

    Wirst Du wohl weitestgehend Recht behalten, da diese bei der Stichwahl gegen die Nationale Front antreten.

    #465810

    Wirst Du wohl weitestgehend Recht behalten, da diese bei der Stichwahl gegen die Nationale Front antreten

    Nennt sich Koalitionsfreiheit. Natürlich lässt man eine Minderheit von Radikalen und Kriminellen nicht an die Macht.

    #465814

    B2B

    Bei soviel abgehobener Weltfremdheit wird auch der größte von AfD-Mitgliedern verzapfte Mist kaum schaden.

    Wer setzt noch sein Kreuz bei Parteien in Regierungsverantwortung, um nach der Wahl Versuchskaninchen für die spinnerden Ideen der Laienschar zu spielen.

    Habeck: „Die Debatte um das Gebäudeenergiegesetz, also wie heizen wir in Zukunft, war ja ehrlicherweise auch ein Test … Und ich bin zu weit gegangen.“

    #465818

    Wer setzt noch sein Kreuz bei Parteien in Regierungsverantwortung,

    Ich.

    #465821

    Ich ooch.

    #465824

    Moi aussi.

    #465825

    私も.

    #465830

    B2B

    Kompetenz ist kein Kriterium mehr. Deshalb Wahlwerbung auf dem Niveau von Red Bull und Tena.
    Mein Favorit der Fan-Werbung: „Eurofighterin – streitbar in Europa.“
    Was will sie damit sagen? In Straßburg werden zukünftig die Abweichler mit Kampfflugzeugen aus europäischer Produktion auf Linie gebracht?

    #465850

    Kompetenz ist kein Kriterium mehr. Deshalb Wahlwerbung auf dem Niveau von Red Bull und Tena.

    Mein Favorit der Fan-Werbung: „Eurofighterin – streitbar in Europa.“

    Was will sie damit sagen? In Straßburg werden zukünftig die Abweichler mit Kampfflugzeugen aus europäischer Produktion auf Linie gebracht?

    Was wollen uns die ganzen AfD’ler mit SA Losung und SS Relativuerungen denn sagen?

    Wenn selbst die strammsten Rechten in Europa auf Distanz gehen, läuft wohl etwas falsch.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.