Guerilla Gardening: Blumen für Halles Schlaglöcher

21. Juli 2014 | Vermischtes | 2 Kommentare

Viele Straßen, vor allem aber auch Fußwege in Halle (Saale) befinden sich in einem bedauerlichen Zustand.
Geiststraße
In der Geiststraße haben nun Unbekannte die Initiative ergriffen. Sie bepflanzten ein Loch im Bürgersteig mit Blumen. Mit dieser Aktion warnen sie zum einen rechtzeitig vor der Stolpergefahr. Zum anderen bringen sie etwas Farbe in die ansonsten doch recht graue Straße.

Die Aktion gibt es bereits in vielen anderen Städten. Großes Vorbild dürfte London sein. Dort wurden in Schlaglöchern sogar kleine Minigärten angelegt.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Guerilla Gardening: Blumen für Halles Schlaglöcher

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #108096

    Viele Straßen, vor allem aber auch Fußwege in Halle (Saale) befinden sich in einem bedauerlichen Zustand. In der Geiststraße haben nun Unbekannte die
    [Der komplette Artikel: Guerilla Gardening: Blumen für Halles Schlaglöcher]

    #108097

    Anonym

    Prima, Leute.
    Bitte ( für mich ist das Ranschaffen von Erde zu beschwerlich) an die Aktivisten: Ein Beet anlegen eingangs der Rathausstraße, unmittelbar hinter dem Gebäude des Ratshofes.
    Vielen Dank vorweg!
    Elfriede von der Vogelweide

    #108115

    Die Sonnenblume vor der Wäscherei in der Geiststraße war gleich am nächsten Tag zertreten und ist nunmehr komplett entfernt worden.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.