Bahnfahren wird teurer – aber in Halle halten mehr ICE-Sprinter

4. Oktober 2018 | Umwelt + Verkehr | 1 Kommentar

Um durchschnittlich 1,9% will die Deutsche Bahn ab dem 9. Dezember die Preise anheben. Dafür aber will sie das Angebot deutlich ausbauen. Profitioeren wird davon auch Halle: Künftig verbinden fünf Sprinterzüge pro Tag und Richtung die Metropolen Berlin und München unter vier Stunden miteinander und halten dabei in Halle (Saale) und Erfurt Hbf. Bislang waren es drei Zugpaare.

 

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben