Neue Corona-Impfstoff-Lieferung eingetroffen – 131 Neuinfektionen – Inzidenz steigt deutlich

7. Januar 2021 | Natur & Gesundheit | 3 Kommentare

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden der Stadt Halle (Saale) insgesamt 131 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. 963 Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind damit aktuell infiziert, 217 Personen befinden sich von diesen zur Behandlung im Krankenhaus, 57 sogar auf der Intensivstation.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt damit am heutigen Tag über einem Wert von 280 und damit auch weiterhin extrem weit vom Zielwert von unter 25 entfernt, den die Stadt erreichen möchte, um die bisherigen Eindämmungsmaßnahmen wieder lockern zu können. Ein Wert von unter 25 wurde zudem das letzte mal am 10. Oktober des vergangenen Jahres gemeldet.

Zum Infektionsgeschehen gab die Stadt heute bekannt, dass auch weiterhin alle Altersgruppen nahezu gleich stark betroffen seien. Allerdings sei nach vorläufigen Angaben eine besondere Häufung von Infektionen innerhalb von Familien allgemein und im Seniorenzentrum AGO in Halle-Neustadt erkennbar.

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand informierte zudem darüber, dass es auch am gestrigen Tag wieder einige Verstöße gegen die Eindämmungsverordnung gab, die vom Ordnungsamt bei Kontrollen in der Stadt festgestellt wurden. Unter anderem wurde so ein Späti in der Innenstadt ausfindig gemacht, der trotz verkürzter Öffnungszeiten noch spät geöffnet hatte.

Wiegand gab des Weiteren bekannt, dass es die Stadt bereits heute die erst für Freitag erwartete 3. Lieferung von 2925 Impfdosen erhalten habe. Diese Lieferung habe demnach auch die 975 Impfdosen enthalten, die bei der letzten Lieferung noch gefehlt haben.

“Die planmäßige Impfung kann deshalb auch schon heute in den Krankenhäusern und im Rettungsdienst beginnen!”, so Wiegand. Ab Montag würde man dann auch mit dem Impfen im neuen Impfzentrum der Heinrich-Pera-Straße beginnen. Mit einer weiteren Lieferung rechne die Stadt erst wieder am 19. Januar.

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben