Startseite Foren Halle (Saale) Wahlkampf

  • Dieses Thema hat 13 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von hei-wu.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #463553

    Im Wahlkampf 1932 hat die KPD in Bernburg einen Esel durch die Stadt geführt, dem hatten sie ein Schild mit dem Satz „Ich wähle SPD“ umgehängt.
    Ein Esel wäre im Zoo vorhanden.

    #463559

    Wer soll denn heute den Esel führen?

    #463712

    Mal meinen Onkel Bernd fragen, der hat doch die meiste Zeit
    durch seine Suspendierung. 🙂

    #463716

    Da fällt mir ein alter Witz ein:

    Ein Esel und ein außerordentlich unbeliebter Politiker flanieren eine Straße entlang. Sie treffen auf einen gänzlich neutralen Passanten, welcher sofort mit der Frage herausplauzt: „Wo willst Du denn mit dem Schwein hin?“. Der außerordentlich unbeliebte Politiker erwidert: „Das ist doch kein Schwein, das ist ein Esel!“. Daraufhin der Passant zum außerordentlich unbeliebten Politiker: „Wer redet denn mit Dir?“

    #463721

    Boah, Brüllerwitz.

    #463724

    Ja, überhaupt der ganze „Politiker sind alle doof“ – Thread.

    #463757

    Ja, überhaupt der ganze „Politiker sind alle doof“ – Thread.

    Wenn ein AfD’ler mit dem Esel flaniert wäre, wäre es aber schon witzig oder?

    #463775

    Da es sich um die Kommunalwahl handelt, auch von mir etwas in der Art.

    In einer Gemeindevertretersitzung hat einer von ihnen eine konträre Meinung zu einem gefassten Beschluss. Er erregt sich dermaßen, dass er mit den Worten “ Die Hälfte der Gemeindevertreter sind ja Dummköpfe“ den Raum verlässt und die Tür krachend schließt.

    Die Gemeindevertreter, empört über die Beleidigung, fordern von ihrem Kollegen, dass er die Aussage zurücknimmt bei der nächsten Sitzung.

    Unde so sagte ihr Kollege schließlich: „Ja, also zu neulich, zu meiner Aussage, möchte ich sagen: Die Hälfte der Gemeindevertreter sind KEINE DUMMKÖPFE!“

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Elfriede. Grund: Tippfehler
    #463777

    Der war gut, ausnahmsweise.

    #463781

    nix idee schrieb:“Wenn ein AfD’ler mit dem Esel flaniert wäre, wäre es aber schon witzig oder?“

    Ja, schon. Wäre aber dem Esel nicht angemessen. Esel würden nicht AfD wählen. Esel sind intelligente Tiere.

    #463786

    Esel haben sogar schon Flüchtlinge mit Kindern über die Grenze geholfen. Schon vor 2024 Jahren.

    #463792

    Ja, schon. Wäre aber dem Esel nicht angemessen. Esel würden nicht AfD wählen. Esel sind intelligente Tiere.

    Vielleicht solltest Du mal im Zoo einen Esel fragen ob er Dir die beiden Erzählungen noch einmal erklärt, Spoiler kein Esel kam bei den Erzählungen zu Schaden und kein Esel war so dumm SPD oder im übertragenem Sinne die AfD zu wählen.

    Ob Du ihn dir ausleihen kannst um ihm ein beliebiges Schild umzuhängen müsstest Du wohl mit dem Besitzer klären.

    #463793

    Esel haben sogar schon Flüchtlinge mit Kindern über die Grenze geholfen. Schon vor 2024 Jahren.

    Tolle Tiere, die waren sogar so intelligent, dass der arme Jesus nicht plötzlich in einem germanischen Dorf aufgewacht ist.

    #463802

    Die Mutter war ein Kopftuchmädchen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.