Startseite Foren Halle (Saale) KO mit Hexenkraut

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von hei-wu.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #330421

    Unsere Rätselpflanze wurde offenbar wegen ihrer imposant großen, weißen Blüten aus Mexico schon früh importiert. Adamus Lonicerus erwähnt das Nachtsch
    [Der komplette Artikel: KO mit Hexenkraut]

    #330422

    Zeit für ein besonders wirksames Grutbier?

    #330423

    Würde ich nicht empfehlen. Wetr erinnert sich noch an den Hallenser Knaben, der sich nach dem Genuss einer eng verwandten Pflanze mit der Heckenschere den Schniedel abgeschnitten hat? (der dann übrigens unrettbar verloren war)

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.