Startseite Foren Halle (Saale) AfD-Stadtrat Raue fühlt sich beleidigt

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #466086

    Wie die MZ berichtet, hat Raue den CDU.Mitarbeiter Mathias Waschitschka wegen Beleidigung angezeigt.
    Da kann Mathias stolz sein, denn von Raue wegen Beleidigung angezeigt zu werden, ist wie ein Ritterschlag.

    #466087

    Raue Wirklichkeit.

    #466090

    Wer im Stadtrat widerwärtige Propaganda für den Kriegsverbrecher und Massenmörder Putin macht, hat jeden Anstand verloren und darf nicht mit höflicher Ansprache rechnen.

    Slava Ukraini !

    #466092

    Wer im Stadtrat widerwärtige Propaganda für den Kriegsverbrecher und Massenmörder Putin macht, hat jeden Anstand verloren und darf nicht mit höflicher Ansprache rechnen.

    Slava Ukraini !

    Schwierig, auch die MZ schreibt nichts konkretes. Aber sollte es strafrechtlich relevant gewesen sein, ist es eben auch zu viel des Guten.

    Aber es wäre allen geholfen, wenn man mal irgendwann den Weg zurück zu einem gesitteten Miteinander findet. Keiner verlangt, dass man dummes Zeug unwidersprochen hinnimmt aber was die Politik im Diskurs für ein Bild abgibt, egal ob lokal oder in Berlin ist nur noch peinlich. Und das betrifft ausnahmslos alle Parteien. Der Bundestag erinnert immer mehr an ein Pausenhof einer Hauptschule. Die meisten glänzen mit Abwesenheit und Anstand ist generell nicht vorhanden.

    Um an deine Aussage anzuknüpfen, wer sich bei Reden der AfD o.ä. nicht benehmen kann, darf auch von diesen Parteien kein adäquates benehmen einfordern.

    #466093

    B2B

    Wer im Stadtrat widerwärtige Propaganda für den Kriegsverbrecher und Massenmörder Putin macht,

    Putin hat den Angriffskrieg im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Afghanistan, Irak – die NATO-Staaten waren schneller.
    Putin hat den Krieg in Europa im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Jugoslawienkriege – die NATO-Staaten waren schneller.
    Putin hat die Korrektur von Grenzen in Europa im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Serbien – die NATO-Staaten waren schneller.

    Deutsche Soldaten auf den Schlachtfeldern dieser Welt im 21. Jahrhundert. Die Grünen haben es neu erfunden.

    #466094

    Putin hat den Angriffskrieg im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Afghanistan, Irak – die NATO-Staaten waren schneller.

    Putin hat den Krieg in Europa im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Jugoslawienkriege – die NATO-Staaten waren schneller.

    Putin hat die Korrektur von Grenzen in Europa im 21. Jahrhundert nicht neu erfunden. Serbien – die NATO-Staaten waren schneller.

    Deutsche Soldaten auf den Schlachtfeldern dieser Welt im 21. Jahrhundert. Die Grünen haben es neu erfunden.

    Selektive Geschichte ist immer so wichtig. Die Russen fingen aber selbst im 21. Jahrhundert in deiner Leseart vor „der“ NATO an. Hat aber nichts mit dem Thema zu tun, zumal Russland eine direkte Bedrohung für Europa und diverse NATO Staaten ist und diverse Angriffe durchgeführt hat. Da ist es schon lustig zu heulen, wenn westliche Waffen gegen den Angreifer eingesetzt werden dürfen.

    Das Problem lässt sich noch immer schnell regeln. Russland zieht aus der Ukraine ab und es herrscht Frieden.

    Ein Artikel für Putinversteher und auch SPD’ler die meinen bei dem Thema die große Welle zu machen.

    https://www.br.de/nachrichten/kultur/jetzt-haben-sie-angst-putins-propagandisten-werden-nervoes,UEcdCUT

    Putin und die Russen verstehen nur eine Sprache. Und gerade um den D-Day sollte man nicht die selben Fehler machen wie damals und es bei Russland mit Appeasement probieren.

    #466104

    Der Referent der CDU-Fraktion hat bei der Rede von Putinversteher Raue von der AfD-Fraktion Slava Ukraini in der Saal gerufen, dafür ist er von der Stadtratsvorsitzenden gerügt worden, denn das ist nicht gestattet. Darum geht es vermutlich nicht, die Beleidigung soll nach der Stadtratssitzung erfolgt sein.
    Es ist schwer, sich gegenüber solchen Typen wie Raue zu beherrschen.

    #466105

    Herr Waschitschka hat sich vollkommen korrekt verhalten.

    #466106

    Raue gehörte zu den Erstunterzeichnern der sogenannten „Erfurter Resolution“, des Positionspapiers des rechtsnationalen Flügels in der AfD.

    Raue ist für mich einer, der noch eine halbwegs demokratische Fassade aufrechterhält. Eine Last die ihm sicher schwer fällt.

    #466107

    Ich möchte Watschel hier auch nochmal ganz offiziell dafür beglückwünschen, dass er gegenüber Raue eine klare Kante zeigt. Weiter so.

    #466114

    Watschel will ja in den Stadtrat, er steht bei mir auf dem Stimmzettel, von mir bekommt er dafür alle drei Stimmen.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.