Startseite Foren Halle (Saale) 300 Schafe pflegen die Brandberge in Halle

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #159607

    In den 1930ern war es ein beliebtes Wintersportgebiet, ab dem zweiten Weltkrieg bis 2007 Truppenübungsplatz. Heute sind die Brandberge ein wichtiges N
    [Der komplette Artikel: 300 Schafe pflegen die Brandberge in Halle]

    #159608

    und wer bringt den Schafen bei das die seltenen Pflanzen nicht gefuttert werden sollen?

    #159672

    Wird ein Schäfer von einem Reporter gefragt “ 30 Jahre mit Schafen – hat das Folgen ? “
    Antwort: “ Nääääääääääh“

    #159912

    Wieso kümmert sich die Stadt um die Pflege des Naturschutzgebietes, die Brandberge sind doch unter OB Häußler verkauft worden?
    Es soll sich damals um den lächerlichen Betrag von 30 000 Euro oder DM gehandelt haben, da mußte der Stadtrat nicht gefragt werden.
    Ich halte den Verkauf nach wie vor für einen großen Fehler und hätte auch nicht zugestimmt.

    #159966

    M.W. ein Privatmann.

    #159967

    Anonym

    Und was kann der mit einem Naturschutzgebiet anfangen?

    #159994

    Wieso kümmert sich die Stadt um die Pflege des Naturschutzgebietes, die Brandberge sind doch unter OB Häußler verkauft worden? Es soll sich damals um den lächerlichen Betrag von 30 000 Euro oder DM gehandelt haben, da mußte der Stadtrat nicht gefragt werden. Ich halte den Verkauf nach wie vor für einen großen Fehler und hätte auch nicht zugestimmt.

    Das ist in der Tat skandalös.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.