Halle verschickt Bescheinigungen an Corona-Genesene

11. Mai 2021 | Natur & Gesundheit | 1 Kommentar

Bürgerinnen und Bürger, die bereits eine Corona-Infektion hatten und nun als genesen gelten, bekommen seit dem gestrigen Montag eine entsprechende Bescheinigung der Stadt. Dies betrifft inzwischen rund 10.000 Hallenserinnen und Hallenser.

Darüber hinaus wird das Gesundheitsamt der Stadt für all jene, deren Quarantäne ab dem heutigen Tag abläuft, automatisch eine Bescheinigung verschicken, aus der hervorgeht, dass der oder die Betroffene als genesen gilt.

Hintergrund zu dieser Maßnahme ist die neue Verordnung der Bundesregierung, nach welcher für vollständig Geimpfte und Genesene ab Sonntag keine Ausgangsbeschränkungen mehr gelten. Auch die Kontaktbeschränkungen im privaten Umfeld gelten für sie dann als aufgehoben. Einzig die allgemeine Maskenpflicht, etwa in Geschäften oder im öffentlichen Nahverkehr, wird auch weiterhin für alle gelten.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben