Denk ich an die Moritzkirche …

27. November 2018 | Kultur | 1 Kommentar

Die Katholische Akademie des Bistums Magdeburg freut sich darüber, dass am Dienstag, dem 27. November 2018, 19 Uhr in der Moritzkirche ein neues Buch über die Geschichte(n) des Gotteshauses feierlich präsentiert wird, zu der herzlich einladen wird. Diese Buch gibt die Katholische Akademie selbst heraus. Im März 2015 wurde eine Schreibwerkstatt unter der Leitung von Christoph Kuhn ins Leben gerufen. Die Ergebnisse sind nun in einem Buch zusammengefasst, das zu einem zeitgeschichtlichen Dokument herangewachsen ist und jetzt vorliegt. Mit musikalischer Umrahmung von der Sauerorgel mit Tobias Geuther und Liedern der Capella Hallensis unter der Leitung von Tobias Fraß wird aus einer Auswahl der Texte gelesen, so dass Sie einen Überblick erhalten und das Buch unbedingt selbst lesen möchten.

Moritzkirche

St. Moritz, im 14. Jahrhundert als spätgotische Hallenkirche er­baut, ist eines der ältesten und schönsten Gotteshäuser in Halle. Geprägt von einer sehr wechselvollen Geschichte, hat es die Stürme der Zeiten nicht unbeschadet überstanden. Die Kirche zu erhalten und immer wieder zu restaurieren bleibt eine immer währende Aufgabe.

Gerade gegenwärtig bedarf die Moritzkirche unserer Hilfe, denn ihre Sanierung ist dringend erforderlich. Aus diesem Anliegen heraus ist das vorliegende Buch entstanden. Der Erlös geht an die Bürgergesellschaft St. Mauritius zu Halle (Saale) e.V. und ist zur Erhaltung der Kunstschätze und Bausubstanz bestimmt.
Die vorliegende Anthologie vereint Texte verschiedener literari­scher Genres, erzählt von den Halloren und ihrer Stammkirche, von den einstmals vorhandenen farbigen Glasfenstern, beschreibt die dramatische Suche der katholischen Gemeinde von Halle­ Neustadt nach einem geeigneten Kirchenraum, berichtet von Besuchen namhafter Persönlichkeiten zu DDR­ Zeiten und lässt teilhaben an Erlebnissen aus jüngster Zeit. Anliegen der Autoren und Herausgeber dieses zeitgeschichtlichen Dokumentes ist es, dazu beizutragen, dass die Moritzkirche uns und auch künftigen Generationen erhalten bleiben möge. Mit dem Erwerb dieses Buches wird auch für die Realisierung dieses Wunsches beigetragen!
Seien Sie herzlich eingeladen zur Buchpräsentation am 27. November, 19 Uhr in die Moritzkirche. Im Anschluss der Präsentation gibt es einen kleinen Empfang. 
Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben