Polizeibericht vom 19. Mai

19. Mai 2016 | Blaulicht | Keine Kommentare

Überfall

Ein 33-jähriger Mann ist gestern Abend auf der Peißnitz Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden. Gegen 21:45 Uhr wurde der aus Anhalt-Bitterfeld stammende Mann aus einer Gruppe von drei männlichen Personen heraus angesprochen und zur Herausgabe seines Telefons, mit welchem er zu dieser Zeit telefonierte, aufgefordert worden. Dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach, woraufhin ein Unbekannter ihn mehrmals mit der Faust schlug. Der 33-Jährige wehrte sich, konnte sich befreien und flüchten. Er klagte über Schmerzen im Oberkörper und wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte soll ca. 185 bis 190 cm groß und kräftig gewesen sein, er trug ein weißes T-Shirt.

Fahrraddiebstahl

Gestern Abend ist vom Schulhof des Städtischen Gymnasiums in der Oleariusstraße ein Fahrrad der Marke KTM Maranello im Wert von über 1.000 Euro entwendet worden. Der 44-jährige Besitzer stellte sein Tourenrad gegen 19:00 Uhr dort ab und sicherte es mit einem Seilschloss. Um 20:00 Uhr war das Rad verschwunden, das durchtrennte Seilschloss ließen der oder die Täter am Tatort zurück.

Dachstuhlbrand

Polizei und Feuerwehr sind gestern gegen 17:45 Uhr in die Triftstraße gerufen worden. Anwohner hatten Qualm aus dem Dachstuhl eines in der Sanierung befindlichen Hauses bemerkt und die Rettungskräfte informiert. Durch die Feuerwehr wurde ein brennender Holzbalken gelöscht. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bundespolizisten stellen Fahrraddieb

In der vergangenen Nacht beobachtete eine Streife der Bundespolizei um 01:00 Uhr, wie ein Mann am Westausgang des Hauptbahnhofes Halle ein Rennrad aus dem Fahrradständer entwendete. Er nahm das Fahrrad auf seine Schulter, stieg auf sein eigenes Rad und wollte sich in Richtung Stadtzentrum entfernen. Den mehrfachen Aufforderungen der Bundespolizisten, stehen zu bleiben, kam er zunächst nicht nach. Die Einsatzkräfte stellten den 25-Jährigen, der sich nun wegen Diebstahls verantworten muss. Das Rennrad wurde sichergestellt und wird an den Eigentümer zurückgegeben.

Print Friendly
Tags:

Kommentar schreiben