Villa Rabe zeigt Schmedemann-Grafiken

20. April 2016 | Kurznachrichten | Keine Kommentare

Unter dem Titel „Das weibliche Antlitz – Anmut und Schönheit“ zeigt die Christliche Akademie in einer kleinen Ausstellung 20 Druckgrafiken (Radierungen, Ätzungen und Lithografien) von Horst Schmedemann (1934 bis 2010).

Die Vernissage dieser Ausstellung findet am Freitag, dem 22. April 2016, um 16 Uhr im Atrium der Villa Rabe am Riveufer 5 statt. Anke Schmedemann, die Tochter des Künstlers, wird zugegen sein und die Laudatio halten.

Die Grafiken stammen aus der Sammlung von Dr. Rolf-D. Klodt und zeigen Mädchen- und Frauenbildnisse aus den Jahren 1970 bis 2008. Es sind bemerkenswerte Arbeiten, denen man ansieht, dass der Künstler nicht nur gelernter Lithograf, sondern auch ein großer Ästhet war.

Die Ausstellung ist bis zum 10. Juni 2016 zu sehen und montags bis freitags von 9 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Print Friendly

Kommentar schreiben