Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #363814

    Hatte mich eigentlich darauf gefreut. Aber es geriet zu einem wirren Experimentalstück, wo man sich am Ende fragte: war das eine Selbstbeschäftigung der Tatort-Redaktion(en)?

    Bei Minute wieviel seid Ihr eingeschlafen?

    #363825

    Es war schlichtweg unterirdisch. Der letzte Polizeiruf dagegen war hervorragend. Berechtigt wäre die Frage, warum man alles veröffentlichen muss, was offensichtlich nicht gelungen ist.

    #363826

    Es wäre vielleicht ein akzeptabler Tatort geworden, wenn der Täter ein halbwegs plausibles Motiv gehabt hätte. So war es nur gaga…

    #363873

    Gut fand ich den Auftritt von Armin Laschet. Der wirkte sehr authentisch, während die anderen Schauspieler ja eigentlich nur sich selbst spielen.

    #363898

    Gut fand ich das Hotel. So ein außergewöhnlich schönes Hotel sieht man nicht alle Tage. Ich muss jetzt noch daran denken Gibt es davon mehr in NRW, incl. weißen Klavier?

    #363903
    #363905

    Ja, diese edle Architektur hat was, passend dazu die Inneneinrichtung.

    #363906

    Nach bisherigen Erfahrungen wird der nächste „Tatort“ einer mit Rekord-Todeszahlen.

    #363907

    teu

    Es ist traurig, wenn man etwas am Leben erhält, was längst tot ist.

    #364392

    Ausnahmsweise war der Schweiger Tatort mal ein recht guter.

    #364396

    Erzähl mal. Habe den Schweiger nicht eingeschaltet, weil ich die Hackfresse doof finde. Lohnte sich der Stromverbrauch?

    #364398

    Ich hatte beizeiten umgeschaltet. Den ewig schlecht gelaunten Nervtypen, der sich scheinbar nur selber spielt, kann ich nicht lange sehen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 month, 1 week von Osmo.
    #364400

    Der Schweiger-Regie-Typ bringt jetzt einen Nachwendethriller heraus. Vorlage: spanisch, ins ostdeutsche übertragen. Eben bei NDR-Kultur angekündigt. Meine Augen drehen sich immer noch.

    #364665

    Hei-Wu, habe deine Frage leider erst jetzt gelesen. Das Schweiger-Gesicht kann man sicher retuschieren, aber der Plot war gut, weil er schon mal keine Pistole in die Hand bekommen hat. Keine Effekthascherei, keine absurd improvisierten Dialoge und durchaus gutes Figurenkino mit Tiefgang.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.