Startseite Foren Halle (Saale) Stadtrat: Straßenreinigung in Wohngebieten soll erst ab 10 Uhr erfolgen

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #144874

    Kehrmaschinen in Wohngebieten sollen künftig erst ab 10 Uhr kommen. Diesen Vorschlag macht die Stadtratsfraktion MitBürger für Halle / Neues Forum. In
    [Der komplette Artikel: Stadtrat: Straßenreinigung in Wohngebieten soll erst ab 10 Uhr erfolgen]

    #144875

    Ich dachte, wir stehen früher auf?

    #144876

    Super Idee. Da macht die Verwaltung aber bestimmt nicht mit. Es würde ja den Bürgern nützen.

    #144878

    Ich bin mir sicher, die Bürger jubeln über die zusätzlichen Ausgaben, die hier erzeugt werden.

    #144930

    Kann es sein, dass bei der ganzen Kiste eher um die Parkverbote als um die Lärmbelästigung geht?

    #144936

    Ich bin mir sicher, die Bürger jubeln über die zusätzlichen Ausgaben, die hier erzeugt werden.

    Zusätzliche Ausgaben? Kostet der Sprit 10 Uhr mehr oder was? Ich bezweifle das die Mitarbeiter in die Nachtschicht rutschen.

    #144942

    Anonym

    Zusätzliche Ausgaben?

    Es müssten wohl etliche Zusatzschilder wegen der neuen Zeiten ausgetauscht werden.

    #144943

    Schon klar, dann müssen die Mitbürger nicht mehr vor dem Aufstehen umparken. 😉

    #144949

    Wieso umparken? Ein Auto musss fahren. Am besten dann, wenn die Stadtreinigung Zeit hat. Drei Stunden für 200 Meter Straße. Schade, dass der Begriff „Mitbürger“ schom belegt ist.

    #144965

    Du hast noch die Umweltverträglichkeitsprüfung vergessen. 🙂

    #144976

    D.h. also, die Zeit, in der die Kehrmaschinen in Betrieb sind, werden verkürzt. Es muss also eine weitere Kehrmaschine angeschafft und ein Fahrer eingestellt werden. Also müssen die Straßenreinigungsgebühren erhöht werden. Würde 8 Uhr nicht ausreichen?
    Jetzt weiß man endlich, wann die Mitbürger aufstehen.

    #144977

    Anonym

    Wenn in allen Wohngebieten erst ab 10:00 gereinigt wird, müssen dann nicht auch die Arbeitszeiten bei der Straßenreinigung angepasst werden? Vermutlich will der geplagte Autofahrer sein Auto nachmittags wieder abstellen, so dass wir vermutlich eine Kernzeit von 10:00 – 16:00 Uhr haben. Natürlich sollten dann auch Schichtpläne eingereicht werden können.
    Wir stellen einfach mehr Leute ein, die die geparkten Fahrzeuge kurz anheben oder kehren einfach nicht mehr.

    #144980

    Wozu muß eine Straße eigentlich jede Woche gekehrt werden? Würde 1 x im Monat nicht auch reichen?

    #144982

    In der Else-Kling-Straße würde ich nein sagen.

    #145313

    Es sollen in der BRD noch Städte existieren,wo die Anwohner vor der Haustür noch selbst die Straße fegen.Und zwar jede Woche.Das spart viel Steuermittel und sorgt für mehr Verantwortungsbewustsein bei den Bürgern.Mir scheint,Halle hat ein Luxusproblem?

    #145316

    Ein Blick in die vom Stadtrat beschlossene Satzung erklärt die Rechtslage.
    So als Hinweis an die Mietmichbürger.

    #145324

    Anonym

    Es sollen in der BRD noch Städte existieren,wo die Anwohner vor der Haustür noch selbst die Straße fegen.

    Nenn‘ mal ein Beispiel. Falls du die Kehrwoche im Ländle meinst: die bezieht sich, neben der Innenreinigung, ausschließlich auf den Gehweg, der zum Grundstück gehört, einschließlich Winterdienst. Das gehört auch hier zur Verkehrssicherungspflicht jedes Grundstückseigentümers.

    Hier geht es um Fahrbahnreinigung und die damit verbundenen Halteverbote. In Halle ist in der Straßenreinigungssatzung festgelegt, welche Straßen (und Gehwege), wie oft gereinigt werden.

    #145357

    Teilweise gehört zur Kehrwoche auch noch einschließlich der Rinnstein dazu… (siehe auch Winterdienst der Anlieger)

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.