Startseite Foren Halle (Saale) SPD-Stadtrat will sich für Pfandringe an Mülleimern einsetzen

Ansicht von 14 Beiträgen - 51 bis 64 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #109653

    btw: Die Flaschensammler sind inzwischen vom “zahnlosen Rentnern” zu “”normalen” Rentnern und jüngeren Leuten” mutiert, wenn es besser in die Argumentationskette passt. ;)

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Manche lassen sich ihr fest zementiertes Bild vom Raubtierkapitalismus, der Alte, Gebrechliche, Arbeitslose…(Liste beliebig ergänzen) zum Wühlen im Müll verdammt, nicht erschüttern.

    Manche haben außer Floskeln nichts beizutragen. Und manche müssen erst selber mal mit der Schnauze im Dreck liegen, bevor sie merken, dass es Löcher im sozialen Netz gibt.

    #109671

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Tja. Vom hohen Ross der Ansicht vom festzementierten Bild vom Raubtierkapitalismus werden die Buchstaben eben doch manchmal so klein, dass man mit lesen nicht mehr weiterkommt und nur noch mit Phrasen die Unzlänglichkeiten der eigenen Argumetationskette retten kann? Geschenkt. Nur mal zur Erinnerung:

    Auch wenn ich mich wiederhole:
    Wer wühlt freiwillig im Müll, wenn ihn nicht Not dazu zwingen würde?

    Das es Löcher im Sozialsystem gibt, durch die mancher durchfällt hat ja im Thread keiner bestritten. Dass du immer noch suggerierst, dass immer mehr Leute n in Not geraten und deshalb im Müll wühlen müssen, ist ja nun widerlegt. Mir ging es bei meiner Argumetation übrigens immer um Leute die Flaschen sammeln.

    btw: Es würde der Diskussion gut tun, wenn du auch mal Einsehen würdest, dass du nicht der Einzige bist, der die alleinige Wahrheit mit Löffeln gefressen haben will und sie den anderen in jedem Thread aufdrückt. Mein Metallhund jault schon länger.

    #109677

    Das es Löcher im Sozialsystem gibt, durch die mancher durchfällt hat ja im Thread keiner bestritten. Dass du immer noch suggerierst, dass immer mehr Leute n in Not geraten und deshalb im Müll wühlen müssen, ist ja nun widerlegt.

    Widerlegt – wodurch denn? Eine einzige Studie? Erinnert ein wenig an die berühmte Statistik, der man nur glauben sollte, wenn man sie selber gefälscht hat…

    Ich habe keine Statistik oder Studie zur Hand, weiß aber, was ich immer häufiger auf den Straßen beobachten muss. Und das sind sehr oft Leute, die eben weder Alkis noch Penner sind, und solche Leute haben vor 10 Jahren noch nicht im Müll nach Flaschen gefischt.

    #109681

    Ich habe keine Statistik oder Studie zur Hand, weiß aber, was ich immer häufiger auf den Straßen beobachten muss. Und das sind sehr oft Leute, die eben weder Alkis noch Penner sind, und solche Leute haben vor 10 Jahren noch nicht im Müll nach Flaschen gefischt.

    Das ist dein Problem. Du kannst keine Informationen aufnehmen, die deinen Gedankenkonstrukten widersprechen. Das ist nun schon mindestens der dritte Thread in dem ich das verfolge. Ich habe schon weiter oben geschrieben, dass es m.M.n. daran liegt, dass es vor 10 Jahren noch kein Pfand auf Dosen und Einwegflaschen gab. Wie merkbefreit muss man eigentlich sein, um das nicht in Zusammenhang zu setzen? Dein Geschwurbel wird langsam unerträglich.

    #109735

    #109741

    Die HFC Fans sind auch sehr sozial, die geben ihre leere Bierflaschen direkt den zahlreichen Flaschensammler, wer es also mal probieren möchte?

    #114420

    Die Stadtverwaltung will die Pfandringe von sich aus einführen:

    Hilfe für Flaschensammler: Halle bekommt Pfandringe

    #114425

    „Demnach sollen probeweise die Pfandringe an Müllbehältern angebracht werden.“

    Es sind also nicht die aufgeschnittenen Bierkästen an Laternenmasten gemeint, sondern Kästen an stationären Abfallbehältern.
    Das könnte gut auf der Ziegelwiese ausprobiert werden, dort sehe ich oft, dass suchend in die Abfallbehälter geguckt wird.

    #114426

    Mit Schwung packt der neue Stadtrat die drängendsten Probleme an. Dazu gehört sicher auch die phänomenale Idee von der Allee statt der Hochstraße.
    Mir ist eben eine Idee gekommen. Könnte man nicht mit Laser Visionen an den nächtlichen Himmel über Halle schreiben?
    Ich stelle mir da Bilder vom Sportparadies, vom Golfplatz, von der Eissporthalle, vom Planetarium, von einem wieder aufgebauten MKZ, von einem knackevollen Star-Park und von einem belebten Trothaer Hafen vor.

    #120452

    #125200

    Die Stadt schrieb.
    „In einer dreimonatigen Testphase werden zunächst an 4 Standorten 16 solcher Körbe angebracht.“

    Zwei Monate dieser Testphase sind um, gibt’s da schon Erfahrungen?

    #125213

    Magdeburg verfolgt das Projekt nicht weiter, weil es keiner nutzt.

    #125296

    Für mich ist das sehr aufschlußreich, aber Magdeburger Erfahrungen dürften in Halle keine Beachtung finden, denn

    „Solange die Saale in die Elbe fließt, wird der Hallenser dem Magdeburger kein Bruder sein“.

    #125362

    Seltsamer Weg, die H/4 Sätze zu erhöhen.
    Zukünftig können Flaschen direkt bei den Regierungsparteien abgegeben werden!

Ansicht von 14 Beiträgen - 51 bis 64 (von insgesamt 64)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.