Startseite Foren Halle (Saale) LAMSA und das 10-Punkte-Papier

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #402057

    Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt hat ein Willkommenspapier mit Forderungen veröffentlicht.
    https://www.lamsa.de/aktuelles/10-punkte-papier-willkommen-in-sachsen-anhalt/
    Es wird Zeit, dass die Alteingesessenen auch ein Forderungspapier veröffentlichen.
    1. Respektieren der Kultur des Gastgeberlandes.
    2. Gleichberechtigung von Mann und und Frau.
    3. Verbot des Messertragens.
    4. Aktive Verurteilung von Terror.
    5. Akzeptieren der Homosexualität.
    6. Erlangung deutscher Sprachkenntnisse.
    7. Einfügung in das deutsche Leistungsprinzip.
    8. Durchhaltung von Ausbildung bis zum Abschluss.
    9. Befolgung der Schulpflicht.
    10.Keine Beteiligung am Rauschgifthandel.

    #402064

    Keine unbilligen Forderungen…

    Und wenn man denn mal, bei Erfüllung, die Staatsbürgerschaft bekommt, steht einem aktiven und passiven Wahlrecht per causa auch Nichts mehr im Wege…

    #402072

    Und wenn man denn mal, bei Erfüllung, die Staatsbürgerschaft bekommt, steht einem aktiven und passiven Wahlrecht per causa auch Nichts mehr im Weg

    Wir sind uns doch hoffentlich darüber einig, dass diese Bedingungen für alle gelten sollten. Wäre dann auf die verbleibende Anzahl von Wahlberechtigten gespannt.

    #402079

    Wir sind uns doch hoffentlich darüber einig, dass diese Bedingungen für alle gelten sollten.

    Erstmal nur für Schutzsuchende, die Forderungen aufmachen. Ansonsten sind wir doch bisher untereinander ganz gut klargekommen. Zumindest gab es immer eine Vorwärtsentwicklung und keine Rückwärtsentwicklung.
    Denk dir doch mal die Clan-Kriminalität, die Messerstecher und die Metalldiebe weg.

    #402082

    Erstmal nur für Schutzsuchende, die Forderungen aufmachen.

    Forderungen hast Du gerade aufgemacht. S.o.

    #402083

    Die LAMSA ist mit Forderungen an die Öffentlichkeit getreten. S.o. Das hat zu farbspektrums Reaktion geführt. Nur, um das mal zu sortieren.

    #402084

    Forderungen hast Du gerade aufgemacht.

    Das war nur einen Gegenforderung auf das Ansinnen Schutzbedürftiger. Das muss doch wohl erlaubt sein. Wer hier Schutz sucht, kann nicht nur fordern.

    #402090

    Wir sind uns doch hoffentlich darüber einig, dass diese Bedingungen für alle gelten sollten. Wäre dann auf die verbleibende Anzahl von Wahlberechtigten gespannt.

    Die Bürger nochmal Einbürgern? Komischer Vorschlag.

    #402356

    Im Vereinsrecht kennt man sog. “geborene” Mitglieder. Diese brauchen eine Mitgliedschaft nicht erst zu erwerben. Damit gelten Mitgliedschaftsbedingungen, hier Staatsbürgerschaft, eben nicht für alle, sondern nur für antragsberechtigete Neubürger. Kann aber ein prom. Bodengräber nicht wissen…

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.