SPD-Stadtrat möchte Hochstraße begrünen

12. August 2017 | Umwelt + Verkehr | 15 Kommentare

Eric Eigendorf (SPD-Halle-Neustadt, Stadtrat von Halle) stellt in diesen Tagen in seinem Blog fest: Die Hochstraße muß bleiben. Sie stellt für unsere Stadt eine wichtige Lebensader da. (Und das nicht nur bei Hochwasser). Aber dem jungen Mann ist, kann man verstehen, das Bauwerk zu trist und grau. Wie kann man das ändern? Oder sollte man es überhaupt ändern?

Die Pfeiler der Hochstraße sollen zu vertikalen Gärten werden

Eric Eigendorf regt an: „Ich glaube, dass bepflanzte, grüne Pfeiler ein echter Fortschritt zum jetzigen Grau der Betonpfeiler wären.“ Für ihn wären vertikale Gärten, obwohl keine neue Idee, die Lösung. Kurz: Die Hallenser sollen die grauen Pfeiler begrünen (lassen). Und für Eigendorf ist die Hochstraße erst der erste Schritt. Er denkt, da geht noch mehr: „Außerdem könnten vertikale Gärten an den Pfeilern der Hochstraße ein erster Impuls für die Einrichtung weiterer Begrünungen an verschiedenen Bauwerken in unserer Stadt sein. Potentielle Flächen gibt es genug. Auch auf das Klima hat Einrichtung von vertikalen Gärten einen Effekt.“

Natürlich kann und möchte es der Stadtrat nicht im Alleingang durchbegrünen. Er wüßte gerne die Meinung der Hallenser dazu. Deswegen können Sie ihm gerne schreiben, anrufen, facebooken oder whatsappen (wers kann auch via telepathie), was Sie, liebe Mitbürger/innen, von dieser grünen Idee des SPD-Stadtrates halten. Selbstverständlich können Sie auch Ihre Meinung gerne bei uns loswerden.

Paula Poppinga

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren SPD-Stadtrat möchte Hochstraße begrünen

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hallefan vor 2 Monate.

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #295654

    Eric Eigendorf (SPD-Halle-Neustadt, Stadtrat von Halle) stellt in diesen Tagen in seinem Blog fest: Die Hochstraße muß bleiben. Sie stellt für unsere
    [Der komplette Artikel: SPD-Stadtrat möchte Hochstraße begrünen]

    #295655

    Ins Sommerloch Pflanzen!

    jogi

    #295656

    Ne gute Idee, aber fachlich muss man da schauen was tatsächlich sinnvoll ist. Wenn Eric die saubere Luft so wichtig ist, dann sollte er doch mal die SPD Fraktion voll und ganz davon überzeugen, dass eine vierspurige Merseburger Straße ganz und gar nicht in die heutige Zeit passt. Der eigene Dezernent sieht es auch so.😉

    #295657

    Das ist eine voll geniale Idee. Ich bin für schnellwachsende Faserpflanzen, die man auch noch anderweitig nutzen könnte.
    Aus der Hochstraße wird dann ein „High“way.

    #295658

    Bei IKEA hammse 2m Blumenkästen zu 9,95€. Schaut bestimmt toll aus.

    #295659

    Lou

    Ich kann Wolfgang nur beipflichten. Außerdem könnte das klein klein spielen auf Dauer zum Eigentor führen.

    #295660

    Stimmt, eine Bundesstraße sollte mindestens im Kreuzungsbereich mindestens 6-Spurig sein.

    #295661

    Lieber Wolfgang, man könnte ja vielleicht auch die Sanierung der merseburger vollständig einsparen und diese Straße dicht machen. Wäre doch mal was ganz Neues und Besonderes. Dann könnte man auch die Brücke über den Riebeck-Platz sparen und abreißen und jeder Verkehr würde vom Norden nur durch den Kreisel Riebeck zur Delitzscher fahren… Und den Rieberck könnte man dann auch besonders gut, wie eben die Merseburger Straße, begrünen. Ihr müßt nur versuchen, dafür eine tragfähige Mehrheit zu finden. Der „Rest“ kommt dann schon von ganz allein…

    #295662

    man könnte wahrscheinlich viele Probleme in der Stadt beseitigen, indem man sie begrünt, sprich: Gras drüber wachsen lässt. Eigendorf hat schon den grünen Daumen drauf.

    #295712

    Efeu zerstört auch Beton!

    #295720

    Aber hält auch gut! Hochstraße aus Efeu!

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #295782

    Schön, dass Herr Eigendorf sich mit einem solch wichtigen Problem beschäftigt. Hat die Stadt keine anderen Sorgen?

    #295794

    Die Stadt ganz sicher, aber der Herr E. ist noch im Sommerlochmodus, da hat er keine anderen Probleme. Und auch das Studium geht noch nicht weiter…

    #295833

    Der Schuß von Herrn Eigendorf geht voll daneben, denn die Stadt Halle hat bei der Luftreinhaltung schon kein Problem mit dem Feinstaub mehr und deshalb besteht auch mit einer Begrünung der Hochstraßenpfeiler kein Handlungsbedarf.
    Aber Halle hat als einzige Stadt in Sachsen-Anhalt noch ein Problem mit der Überschreitung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte und dagegen helfen die Grünpflanzen nicht, sondern nur die Reduzierug der Verkehrsbelastung zunächst durch Durchfahrtverbote (Anlieger und Lieferfahrzeuge frei) von Diesel-LKW > 12,5 to durch Halle.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von  Kenno.
    #295835

    Die Betonpfeiler der Hochstraße können durchaus mit Kletterpflanzen begrünt werden, und zwar wegen der Schönheit.

    #295847

    Man kann auch den Beton grün malen…..

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.