Ein Original Triebsch in der Spiegelstraße

11. September 2019 | Kultur | 1 Kommentar

Kunst im öffentlichen Raum entsteht meist erst nach langem hin und her, weil jeder weiß, wie’s besser geht. In dem Fall aber hat ein Hausbesitzer in der Spiegelstraße den Halleschen Maler Hans-Joachim Triebsch gebeten, die Mauer des Anwesens zu gestalten. Und das ist dabei herausgekommen:

Bildbetrachtung kostenlos.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben