Startseite Foren Halle (Saale) Kommt eine neue Fraktion im Stadtrat?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von redhall redhall vor 1 Monat.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #287880

    Die zerstrittenen Stadträte der ehem. AfD-Fraktion werden doch nicht bis zum Ende der Legislatur bedeutungslos im Stadtrat herumsitzen wollen.
    Wenn sich Frau Petry mit einem gemäßigten Kurs in der AFD durchsetzen kann, könnte sich vielleicht ein dritter Stadtrat finden, der mit zwei angeblich nicht zerstrittenhen Stadträten, die auf AfD-Ticketr in den Stadtrat gekommen sind, eine neue Fraktion – evtl. auch unter anderem Namen – bilden.

    #287883

    Wolli, du solltest wissen, wie viele Stadträte es für eine Fraktion braucht. Die schon seit zwei Jahren zerstrittenen sitzen nicht ohne Grund seitdem ohne Fraktion da.

    #287884

    Drei werden für ein Fraktion benötigt und zwei von der ehem AfD-Fraktion können angeblich miteinander, also fehlt nur noch einer oder eine.
    Alles klar hansimGlück?

    #287966

    Wird sich doch einer von der CDU finden, oder?

    #287971

    Warten wirs ab.

    #288029

    Klar Wolli, ist ja keine große Mathematik.
    Woher soll der kommen. Bisher wurden die beiden eher komplett geschnitten.
    An wen dachtest du denn? Einer von deiner Partei? Dann hast du ja ne gute Meinung von denen.

    #288049

    Wenn sich Frau Petry mit einem gemäßigten Kurs in der AFD durchsetzen kann

    „Gemäßigt“ ist eine Verharmlosung. Sie wirbt für ein völkisches Programm, will Flüchtlinge an der Grenze „notfalls“ erschießen usw. Jetzt entdeckt sie, dass ihr Rivale Bernd Höcke ein Nazi ist. Das klingt nach „haltet den Dieb“.

    #288063

    Die Möglichkeit des Schusswaffengebrauchs an der Grenze gegen Bürgerkriegsflüchtlinge, von denen keine Gewalt gegen Personen ausgeht, erlaubt das Gesetz nicht, da irrte sich Frau Petry wissentlich oder unwissentlich.
    Anders war es mit dem DDR-Schießbefehl an der Grenze, da haben sich allerdings führende Sozialdemokraten mit dem Befehlsgeber Krenz sogar geduzt.

    #288065

    Sich „wissentlich zu irren“ ist eine Kunst, welche offenbar die ganze AfD beherrscht.

    #288072

    Wie man ausgerechnet bei Petry und Höcke auf irre kommen kann, ist kaum nachzuvollziehen, aber naheliegend!

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.