Hallmarktfest am Tag der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

3. Mai 2017 | Kurznachrichten, Veranstaltungen | Keine Kommentare

Das sechste Hallmarktfest veranstaltet der Verein Lebens(t)raum Halle am Freitag, 5. Mai 2017 unter dem Moto „Wir gestalten unsere Stadt“. Anlass ist der Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Eröffnet wird das Fest um 13 Uhr von der Beigeordneten für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr präsentieren sich auf dem Hallmarkt zahlreiche hallesche Vereine, Verbände und Organisationen mit Informationsständen. Auf der Bühne stellen sich verschiedene Schulbands, freischaffende Künstler sowie Kindergarten- und Hortkinder mit einem Programm vor.

Print Friendly

Kommentar schreiben