Souveräner HFC-Pokalsieg

21. Januar 2017 | Sport | 4 Kommentare

Im NachholspielaDSC01493 des Landespokal-Achtelfinals ließ der HFC heute nichts anbrennen. Vor 1.100 Zuschauern im ERDGAS Sportpark setzte man sich souverän gegen SV 1890 Westerhausen mit 9:0 durch. Der Landesligist hatte freiwillig auf sein Heimrecht verzichtet, da man die nötigen Sicherheitsanforderungen auf dem heimischen Sportplatz nicht gewährleisten konnte.

Bereits in der 1. Spielminute fiel der HFC-Führungstreffer durch Baumgärtel. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Pintol (11., 41.) und Ajani (16.) auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel wurde es fast ein Schützenfest: Pintol (56.), El-Helwe (71., 76.), Pfeffer (82.) und Baumgärtel (89.) stellten den Endstand her. Im Viertelfinale muss der HFC nun bei Oberligist SG Union Sandersdorf antreten. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Print Friendly
4 Kommentare
  1. Profilbild von Toni 007
  2. Profilbild von Sazi
  3. Profilbild von hallefan

Kommentar schreiben