Startseite Foren Halle (Saale) Würdigung für Helmut

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 4 Tagen, 9 Stunden.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #313428

    Wie zu lesen ist, geht der Kampf erst los:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/helmut-kohl-strassenkampf-um-das-altkanzler-erbe-a-1200968.html

    Ich bin nicht per se gegen eine öffentliche Widmung für Helmut Kohl in Halle. Aber leider fällt mir als Bezug dafür nur der Eierwurf und sein energisches Auftregen ein, wobei ich sein Verhalten menschlich nachvollziehen kann. Oder sollte lieber Leuna ein angemessener Ort sein?

    #313431

    Europachaussee um den Namen Helmut Kohl ergänzen, also „Europachaussee Helmut Kohl“ und gut ist es.

    #313433

    teu

    „Eierwurf“ wäre eine gute Bezeichnung für das „Stadthaus“.

    #313434

    Grundsätzlich sollte man damit aufhören, die Strassen nach mehr oder weniger erfolgreichen Politikern zu benennen. Da muss man dann nur alle paar Jahre die Straßen wieder umbenennen.

    #313435

    Bronzeplatte ins Pflaster vor dem Stadthaus „Hier wurde Helmut Kohl am 10. Mai 1991 mit Eiern beworfen“.

    #313437

    Das ist ein sehr weiser Vorschlag. Dann aber gesponsert vom Hühnerhof Steuden?

    #313462

    @teu: Könntest du dich meinem Vorschlag, das Stadthaus „Eierhaus“ zu nennen, anschließen? 🙂 Dann wären wir schon 2 !! 🙂 🙂

    #313463

    Es wurde in dem Haus weder mit Eiern geworfen, noch wurde das Haus getroffen, deshalb appeliere ich an teu, sich nicht dem Vorschlag von Elfriede anzuschließen.

    #313464

    Es gibt soo viele Appelle in der Welt….die ungehört verhallen, an die sich keiner hält…… Aber ich versteh’s schon, Wolli täts schämen… woltte man ihn als Eiersortierer o.ä. bezeichnen. Nee, Klartext hatte immer jeredt. Ooch heide noch. Und solche Menschen sind nicht bequem und stehen oft in der Kritik.
    Eiweiß nennt man oft „Eiklar“, kannste mr da wenichstens zuschtimm‘, dass de immer Klartext von dir jehm tust? Wemm de das nicj verschtehn duhst, biste nich mehr klar im Koppe. Nuh weeßtes. 🙂

    #313518

    Ob und wie man Kohl ein Denkmal setzt, weiß man ja nicht mal im Familienkreis, Jedenfalls hat man sein Grab mit einem fetten Baumarktzaun gesichert. Kann m.E. so bleiben.

    #313520

    Straßenplatte wäre gut, dann könnte man ihn wenigsten posthum noch mit Füßen treten…

    Außerdem, ich schrieb es schon anderswo: Einen Birnenweg haben wir in Halle bereits… Aber mit Bimbes gibt es noch nix, also vielleicht eine neue Kneipe?

    #313533

    Sorgen, Sorgen überrralll Sorgen um unser aller Wohlbefinden.

    #313541

    Wolli hat recht, eine Straße ins nichts wäre die beste Ehrung!

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.