Startseite Foren Halle (Saale) Wohnen auf dem Marktplatz

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elfriede vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #319246

    Ein Wohnungloser hat sich seit Jahren neben dem Eingang zum Ratshof mit seiner „Wohnkarre“ häuslich eingerichtet. Die Stadt duldet es offenbar, will sicher auch keinen Zwang anwenden, vielleicht verstösst er auch nicht
    gegen die Gefahrenabwehrverordnung.
    Manche stört es aber wie diesen hier:
    „Des weiteren frage ich mich, ob dieser Mann der seit Jahren seine Zelte am Rathaus aufgeschlagen hat, das neue Wahrzeichen von Halle ist und unserem Händel den Rang ablaufen will. Warum wird so etwas geduldet ?“

    #319256

    Manche stört es aber wie diesen hier:

    Was aber stört es diesen da? Neidisch? Will er die Rolle tauschen?

    #319519

    Einen halten wir aus, zehn aber nicht. Pinkelt der nachts in eine Plasteflasche?

    #319526

    Manchmal spazieren ja auch n achts Enten über den Marktplatz. 🙂 🙂

    #319527

    Wildenten meine ich! Er campt ja auch wild. 🙂

    #319536

    Einmal am Tag muss er bestimmt zum Sozialamt, um sich seine Stütze abzuholen.

    #319556

    Einmal am Tag? Wirklich, Wolli?

    #319562

    Wassen, jibbts Stütze nuh jeden Daach? Denn willich ooch welche. Awwer poofen tu’ch heeme.

    #319570

    Was man durchaus mal diskutieren könnte, ist die Verhältnismäßigkeit. Wenn ein Stückchen weiter in der Leipziger Straße jemand sein Wägelchen abstellt und den Schlafsack ausrollt, wird da sofort mit recht großem Polizeiaufgebot eingegriffen.

    #319681

    @Elfriede
    Solche Nichtsesshaften müssen sich m.W. in der Regel den Tagessatz der Sozialhilfe beim Sozialamt abholen (ca.15 Euro). In dem hier vorliegenden Fall muss er das vielleicht nicht, da er ja immer auf dem Markt bleibt.

    #324690

    Der Marktplatzbewohner wohnt noch dort.

    #324696

    Na und?

    #324762

    Anl. Ausstellung im Ratshof habe ich einmal Obacht gegeben, wer dort seine Zelte aufschlägt. So ca.30-40 Jahre alt- stimmt das?

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.