Startseite Foren Halle (Saale) Wieviel Läden stehen in Halle und Magdeburg leer

Dieses Thema enthält 52 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jotemes vor 4 Wochen, 1 Tag.

Ansicht von 3 Beiträgen - 51 bis 53 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #296110
    #296454

    siehe heutige MZ, da stehen genaue Zahlen.
    Dabei ist das ein bundesweites Problem, das 2 Ursachen hat:

    1. hat man nicht auf die Warnungen „von drüben“ nach der Wende gehört
    und deshalb große Einkaufszentren weit draußen gebaut, dazu gehören
    auch Baumärkte ( Peißen, Bruckdorf, an der Autobahn, Günthersdorf
    ect.), die auch auf Grund ihrer Größe entsprechend die Waren für
    die Kunden billger anbieten können
    und
    2. ist der Einkauf online dazugekommen, wo man auch billiger einkaufen
    kann. Wer will es mir verargen, wenn ich online ein Gerät kaufe,das
    hier im einschlägigen Geschäft a) zum Zeitpunkt der Nachfrage nicht
    vorhanden ist (aber in 10 Tagen vorhanden sein wird) und b) teurer
    als von mir erwartet ist?
    Also kaufe ich online, 3 Tage später ist es da, um 20Euro preis-
    günstiger (in diesem Falle 50 % !) und sogar ohne erst in die
    Stadt fahren zu müssen. Dazu kommt noch die Chance des Gewinns
    einer Kurzreise, wenn ich Bestellvorgang und Lieferung online
    bewerte.

    #296465

    Wer hat denn nun die Nase vorn ? Halle oder Magdeburg ?

Ansicht von 3 Beiträgen - 51 bis 53 (von insgesamt 53)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.