Startseite Foren Halle (Saale) Wiegand „sträubte“ sich zunächst gegen seine eigene Impfung

Ansicht von 21 Beiträgen - 26 bis 46 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #391055

    Das was Wiegand da gemacht hat, ist ein selbstorganisierter, angeblicher Sachzwang, von dem ganz zufällig er, sein Anhang und sein komischer Katastrophenstab profitiert haben.

    Eben das drängt sich nicht nur auf, sein Verhalten auf den letzten Pressekonferenzen scheint das zu bestätigen.

    Auch weil er heute wieder behauptete, dass seine Einschätzung, sich selbst und seinen Stab impfen zu lassen, angesicht der hohen Wichtigkeit seiner Person richtig gewesen, er seine Entscheidung nicht bereut, andererseits heute plötzlich behauptet, sich sogar „gesträubt“ zu haben. Wenn man der Auffassung ist, sein Entscheidung sei richtig, dann „sträubt“ man sich nicht dagegen, sie umzusetzen. Er hat sich erfolgreich in der Lügen-Zwickmühle verfangen.

    Musste er eigentlich in Ketten vorgeführt werden?

    #391071

    Wie wird dann gegen Feierabend verfahren? Wenn nicht mehr genügend Personen vorhanden sind, wird der Rest wieder nach Hause geschickt?

    Hahaha – wir sind mitten in einer lebensbesdrohenden Pandemie – die Wirtschaft, Existenzen, die Psyche aller, vor allem zerbrechliche Kinderherzen werden zerstört und gebrochen – Warten sehnsüchtig auf Impfungen – einige würden alles dafür tun, eine abzugreifen – Notaufnahmen kotzen vor Arbeit – die Ansteckungen sind außer Kontrolle

    – dann ist Impfstoff, Gott sei Dank, endlich da – Juhu

    – aber die „Impf-Engel“ machen um etwa 15.00, 16.00 Uhr Schluss (laut OB)
    – Impfstoff muss sogar fast weggeworfen werden,
    !!!es sei denn, es passt in den, um das Krankenhaus schleichenden OB und seine Clique rein!!!
    – kein Impf-Schichtbetrieb
    – kein Impf-Notdienst
    – kein Impf-Ehrenamt
    – haben die „Engel“ vorher in einem staatlichen Museum gedient?

    Eine Impfung hat bisher ein normaler Haus-Arzt, innerhalb von 2min, setzen können, ohne „Zauberbehandlung“. Wenn ein spezieller Kühlschrank nötig ist – dann muss ein Impf-Bereitschaftsdienst her. Jeder Arzt in der Region 2 Sunden im Monat Bereitschaftsdienst, inkl. eigener „Impffront-Sofortimpfung“, als Anreiz, fertig. Mir scheint unsere Gehirne haben sich durch Corona in diverse/n Schokopudding*innen verwandelt – Und Spahn rät dem Personal, wenn Gehalt nicht passt, zu kündigen. Und dann extra das Impfgegner-Diskussions-Puschen. Vor der Pandemie und dem Politiker-Gelaber wares da nur wenige Muttis.
    Hahahaha…

    Was hat uns bisher die Pandemie gebracht?
    – Kinder (FFF) fordern Regierungs-Gehör für die Wissenschaft – bekommen Wieler und Drosten
    – alle nach hause holen
    – Corona-Kranke extra ins Land holen
    – Kanzler-Gerangel um Nix und Lockdown, Maske/Schal ja nein, Reisen ja/nein
    – Nahrungsmittel teurer
    – Kohleausstieg, wenn Kohle alle, dafür Belohnung
    – „Brexit“?
    – einen Laschet, der erst gegen Lockdown, dann dafür ist und CDU-Vorsitz erhascht
    – übelste, bedenklichste Freiheitseinschnitte
    – Impfungen, die nicht immunisieren, neues unerprobtes System, jedes Jahr vielleicht neu gemacht werden müssen, deren Patienten bei ansteckung auch ansteckend sind…
    – Endlich die lästigen Demos von der Straße
    – Steuergeld um sich werfende „Schwarze-Nullen-Regierung“ – bissl was für Bürger – Rest an ?
    – „Haareschneide-Verbot“
    – alle Demonstranten, Menschenrechtler, Umweltrechtler, Cannabisaktivisten usw. im „Idioten“-Topf
    – „Alles-Lustige-was-Spaß-macht-Verbote“
    – Gesetze, Gesetze, Gesetze – keiner weiß was alles für Gelumpe
    – Regierung kein Plan
    – Sinnlos-Schul-Zeignisse und Abschlüsse
    – Finanzbereinigung im großen Stil
    – bedenkliche bisher am Menschen nicht zugelassene mRNA-Impfstoffe (mal bei modeRNA gucken – gibt plötzlich für alles „Heilmittel“)
    – Minijobs weg
    – Politiker, die ohne Medizinstudium „behandeln“
    – mörderische Gewinne in der Industrie
    – Best-, First-, WW2-Gewinner-Weltpolizei-Demokratie mit Querdenker-Präsident inkl. „friedlicher“, „Fass-Überlauf“ Übergabe
    – Vermummungsgebote, trotz Vermummungsverbot
    – CDU-Vorsitz
    – einen Möchte-Kanzler-Merz-Söder-Spahn
    – 53.000.000.000€ Militärausgaben
    – Hartz4-for-all-if-you-will, wo gemerkt wird – kannst nicht von leben – aber ohne Arbeit sollst nix bekommen
    – Deutsche Bank will digitale Währung
    – Fußball spielende Profis sind systemrelevant, Kinder generell und auf Spielplätzen höchst gefährlich
    – eine bald verfassungswidrige-30%-AFD
    – eine strauchelde lanweilige SPD, mit 2 voll zufriedenen Chefs, die allen CDU-Bockmist liken
    – Eine CDU fest im Sattel
    – AKK will „weiterarbeiten“, wieder in Bundestag und kanditiert in Saarbrücken
    – Impf-Elite like Obelix

    – das Schlimmste von allem: Mit Musik, Bildung, Vergnügen und Kunst wird man nicht mehr gesund! Also weg damit. Da sag ich nur: Schokopuddingˋinnen

    ey – sorry @wolli, das ist nur das, was mir ohne genau nachzudenken eingefallen ist, bis mir aufgefallen ist, das der Beitrag zu lang wird, und Bauchschmerzen grummeln…
    Wer wissen will wie irre die Zeit war – Fefes Blog.

    #391064

    Also ich, 79, beladen mit aggressiver COPD,Diabestes Typ I und anderen diversen Altersbeschränkungen,wohnhaft in HaNeu,hätte es an dem betreffenden Tag aus den obigen Gründen bzw. dennoch ganz gewiss in 15 Minuten bis 16 Uhr geschafft ,die Vernichtung der letzten Spritze zu verhindern.
    Nun denn,der OB war eher am Drücker.Aber vielleicht schaffe ich es jetzt als Reservist wenigsten doch noch auf die 53er Liste.

    #391073

    Dringende Frage

    Bei uns gab’s zum Abendessen Kartoffelpuffer. Fettig und blass macht die meine Frau,ich kriegs immer kaum runter. Die Kinder sind da härter im Nehmen und waren nach je 3 dieser Lappen pappesatt…und trotzdem blieb einer übrig.

    Und wie so oft sollte ich den allerletzten, öligen Flatsch essen bevor sie ihn wegwerfen müsste …

    Nun meine Frage: Hat jemand von Euch zufällig Bernds Handynummer? Würde mir echt helfen!

    #391074

    Also ich, 79, beladen mit aggressiver COPD,Diabestes Typ I und anderen diversen Altersbeschränkungen,wohnhaft in HaNeu,hätte es an dem betreffenden Tag aus den obigen Gründen bzw. dennoch ganz gewiss in 15 Minuten bis 16 Uhr geschafft ,die Vernichtung der letzten Spritze zu verhindern.

    Nun denn,der OB war eher am Drücker.Aber vielleicht schaffe ich es jetzt als Reservist wenigsten doch noch auf die 53er Liste.

    Was kann man dazu noch sagen! Wiegands Zufallsgenerator ist in der Tat nicht so koscher, wie er und seine Amtsärtzin es darstellen möchten.

    #391075

    Naja, Fähnchen in den Wind halten ist nun wirklich nicht meine Kernkompetenz 😉 Herr Rote Halle, oder rote Ohren oder was?

    #391076

    Hat jemand von Euch zufällig

    So wie Du sie beschreibst, sind sie „Deutsche-Post-fest“.
    Im Impressum*innen wirst Du fündig.
    Immer rinn die Entwicklungshilfe. Bei dem Schnee sind 15min schnell rum – Vielleicht schleicht er aber schon inner Gegend – mal aus Fenster gucken.

    Impressum

    @hei-wu
    ist das noch lustig und verdient, oder schon Hass und Hetze gegen Ex-SPDler, Dr. der Rechten, Hauptsache-ICHler, Fußball-ohne-Gewalt´ler?

    Witzle werden doch über die gemacht, die man eigentlich mag.

    Kann ich eigentlich mein Impfangebot bei e-bay verkloppen, bzw. Bernd, so unter der Hand, vermachen? Er braucht nach einer gewissen Zeit den 2. Kick/Schuss, sonst war doch der ganze Schmu für d´Katz? Ich kann noch warten – bin in Selbstisolation und mache vielleicht eh nimmer lange… wäre schade um das momentan umkämpfte Elite-Zeug.

    #391086

    „…..wir haben da eine andere Auffassung…“- diese Äußerung in dieser Form aus der heutigen Pressekonferenz werde ich mir merken für meine künftigen Fehler, sie ist schlichtweg nicht zu übertreffen.

    CDU-Regierung-Innehaber+Behalter-Niveau
    Erst lügen, verdehen, Glaube, Gesetzesänderungen zur Legitimierung, Ranzenkontrollen, zur Not Verfassungsschutz,
    dann: „Cannabis ist kein Brokoli“ – dumm kommen. Prost.
    Noch Fragen?

    Isso basta!

    Und da mäckert wer über die DDR – die haben nicht in jedem Haushalt tragbare Telephonwanzen, Fernseher mit Mikrofon, Staubsauger mit GPS-Sender, Internet-Funk-Scheibmaschinen, Uploadfilter usw. am Start – haben die sich nicht geraut. Da war ganz transparent als erstes die Elite am Impfstart. Die haben nie allen Kindern das Fußballspielen usw. verboten. Geschweige denn Musikern das Musizieren, oder Künstlern das Sonstwas. Niemals. Inhaltlich nervige Sachen schon – was kann man aber für den verlorenen Krieg, den kalten Krieg, zu zahlende russische Wiedergutmachungsleistungen und nen deutschen Klassenfeind, der von den USA als Neidschaffer/Gegner alles geschenkt bekommen hat? Deutschländer(würstchen) als Stellvertreter-Kalte-Kriegs-Gegner. 2021, 31 Jahre nach Kalter-Kriegsende ist Zonen-Besatzung immer noch Verlierer, in Lohn, Rente, Land (verscherbelt an Gewinner) usw. In DDR gabs antifschistischen Schutzwall und Reihenuntersuchungen – zack Spritze rein – keine Fragen, keine „Idioten“, keine behandelnden Politiker mit Fach-Medizin-Bevormundung, keine Allergien.
    Mit den Bananen, Kiwis und der CDU/CSU kamen die Allergien und jetzt bald der Atommüll in die Zone. West-Giftmüll wird schon massig in Teutschenthal verklappt. Wahrscheinlich auch der Dreck aus dem Hafen von Beirut. Deutschland importiert Gift zum Verbrennen – für Strom im Westen – Rest in Osten. CDU – Wegen Morgen!

    #391088

    Das grüne Zeugs macht aber geschwäizig!

    #391089

    Naja, Fähnchen in den Wind halten ist nun wirklich nicht meine Kernkompetenz 😉 Herr Rote Halle, oder rote Ohren oder was?

    Abwahlantrag wegen nicht strafbaren Verhalten?
    Demonstriert aber auch nur Kirschkerninkompetenz..

    #391090

    Es ist doch nicht nur der OB und sein Gefolge geimpft worden, es hat auch einige Landräte erwischt. Das ist die Schuld vomn Zufallsgenerator. Die Schuldfrage ist also geklärt. Nicht der Gärtner wars, nein der Zufallsgenerator ist der Schuldige. Passta.

    #391091

    B2B

    Dr Wiegand wird als „OB der allerletzten Spritze“ in die Analen der Stadt eingehen. Auf die Stufe von Rive wird es nicht reichen, aber immerhin.

    #391094

    Dringende Frage

    Bei uns gab’s zum Abendessen Kartoffelpuffer. Fettig und blass macht die meine Frau,ich kriegs immer kaum runter. Die Kinder sind da härter im Nehmen und waren nach je 3 dieser Lappen pappesatt…und trotzdem blieb einer übrig.

    Und wie so oft sollte ich den allerletzten, öligen Flatsch essen bevor sie ihn wegwerfen müsste …

    Nun meine Frage: Hat jemand von Euch zufällig Bernds Handynummer? Würde mir echt helfen!

    Ne, aber hier hilft nur Kochen verbieten oder scheiden lassen.

    #391095

    Fordert denn Herr Wendt auch Stadtrats-Neuwahlen?

    #391099

    Natürlich nicht. Aber dieses wohlige Gefühl, Stimme des aufgebrachten Volkes zu sein! Werden schon Mistgabeln ausgegeben?

    #391120

    @ Hans, wennde dein’Gardoffelbuffer noch hast, nuh kannste den denn in dr Widdegindschtraße in‘ Briefgasten schmeißen. Awwer einwiggeln vorher, sonst werd alles andre durchs Fedd vrsaut, herschte? Ich weeß je nich, wo de wohnst, 13 Uhr gannsten ooch zur Bressegonferenz bring‘. Ich habe so gelacht! Alle Rester( ja, mir sachen Rester) zu Onkel Bernd, das spart Müll! Wenn er mit der Familie nach Corona speisen geht, wird ihm keine Speisekarte vorgelegt, man serviert wortlos Rester, gerade das, was Stunden später entsorgt werden muss. 🙂 Ach Jott, das tut mr ooch widder leid, er is sowieso schon so schlank, ich nehme alles widder zericke…nee, das war ehmd mies von mir, so jarst’ch sollde mr nich sinn..ich bereue 🙁

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 2 Wochen von Elfriede. Grund: Tippfehler und Ergänzung
    #391128

    Wer kennt denn nicht den Klassiker: „Öffentlich Wasser predigen und heimlich Wein trinken“ In der modernen Vision,konkret in diesem Falle entwickelte sich das so:
    a) die volle eigene Impfbereitschaft ständig erklären,dabei
    die steigende Notlage und den Ernst der Lage demonstrieren,
    den überbordenden Mangel an Impstoff lauthals beklagen und
    dabei mit allen Fingern auf Europa,den Bund und das Land zeigen
    und in überzeugender Art und Weise immer wieder die eigene korrekte
    Handlungsweise bei der Verteilung des äußert knappen Gutes mit
    bis auf „drei Stellen hinterm Komma“ nachzuweisen.

    b) Außer bei den fast 600 partout nicht mehr in der Frist (?)zu
    verimpfenten Einheiten,wo man dann quasi gezwungen war,aus dem
    Wasser Wein werden zu lassen,ohne zugleich die oben genannte
    Statistik am Folgetag offen und begründet zu korrigieren.

    Heimlich also! Manipulativ, volksverarschend
    Und das die eigentliche Sauerei!!!

    #391131

    Interessant wäre, ob der Stadtrat damals auch als „Regierungs-Elite“ den besseren, Impfstoffverstärker-freien Schweinegrippeimpfstoff abgegriffen hat.

    #391132

    6 Krankenhäuser und 5 oder 6 Impfteams dann etwa 40 Tage macht bei den etwa 600 Impfungen pro Tag etwa 1,5 bis 2 Dosen pro Tag, also 2 Imptermine pro Tag die nicht geklapp haben und umverteilt werden mussten. Ich frag mich was SPD und Grüne neuerdings gegen Umverteilung haben.

    #391133

    @redhall
    Im Wasser liegt Klarheit,
    im Wein liegt Wahrheit.

    #391134

    Natürlich nicht. Aber dieses wohlige Gefühl, Stimme des aufgebrachten Volkes zu sein! Werden schon Mistgabeln ausgegeben?

    Für das Teeren und Federn hätte ich noch ein altes Federbettzeug anzubieten.

Ansicht von 21 Beiträgen - 26 bis 46 (von insgesamt 46)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.