Startseite Foren Halle (Saale) Werkstatt überlastet: S-Bahn fährt mit defektem Wagen herum

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #132167

    Wer dieser Tage mit der halleschen S-Bahn-Linie 7 fährt, der muss in Spitzenzeiten eng zusammenrücken. So ist bei einem der eingesetzten drei Kurse ei
    [Der komplette Artikel: Werkstatt überlastet: S-Bahn fährt mit defektem Wagen herum]

    #132168

    Wenn das auf den Straßenverkehr übergreift, ist es eventuell doch besser, mit der kaputtgesparten Bahn zu fahren. Die Werkstätten sind nicht überlastet, sondern hier wird ganz offiziell auf Verschleiß gefahren.

    #132169

    Wird Zeit, das die bleierne Mehdorn-Zeit bei der Bahn zuende geht, sonst fährt die Bahn noch in die Grube!. Regress Regress!

    #132172

    Wo steht eigentlich geschrieben, dass die Bahn immer fahren muss, dass immer Strom da sein muss u.ä. notwendige Dinge da sein müssen? Wenn ein kapitalbasierter Betrieb kein Kapital mehr hat, ist Schluss oder er arbeitet ehrenamtlich weiter. Siehe Streik der Lokführer. Die Bahn nimmt ihre Kunden genauso in die Zange. Fahr oder fahr nicht. Ist mir doch egal.

    #132539

    @Bürger L

    das ist vertraglich geregelt. Die S7 gehört zum vor einem Jahr in Betrieb gegangenem MDSB I Netz, fährt nur noch mit Alt-Material herum, weil die Anzahl der bezuschlagten E-Talent-Züge zu niedrig ist.

    Da der Ausschreibungsgewinner die neuen Züge mitbringen muss UND deren Vorhaltung über 15 Jahre gewährleisten muss, liegt es bei DB Regio, sich um Werkstattkapazitäten zu kümmern.

    Das generell ÖPNV angeboten wird, ist grundgesetztlich verankert, der Bund gibt dazu entsprechende (zu geringe) Gelder aus.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.