Startseite Foren Halle (Saale) Weitere Biberspuren auf der Peißnitz

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #202555

    Gesehen hat die scheuen Tiere noch niemand. Und so kann auch niemand sagen, wieviele Biber auf der Peißnitz tatsächlich heimisch sind. Nachdem im verg
    [Der komplette Artikel: Weitere Biberspuren auf der Peißnitz]

    #202556

    Anonym

    Wird das nun begrüßt, dass offenbar Biber wieder da sind?
    Das ist ja ein berächtlich dicker Baum, den sie sich da ausgesucht haben, der legt sich doch bestimmt bald in die Waagerechte?

    #202557

    Biber gibt es schon seit einigen jahren wieder in Halle. An der Saale bei Planena, am Hufeisensee (wurde sogar bei der Umweltverträglichkeitsprüfung festgestellt) und eben an der Peißnitz.

    #202558

    Dürfen die Biber das denn überhaupt?
    Baum fällen im Naturschutzgebiet?!
    Wenn das mal nicht den AHA und ProBaum auf den Plan ruft.

    #202559

    Anonym

    Und zugewandert sind die bestimmt auch noch. Grenzschließung sofort!

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.