Startseite Foren Halle (Saale) Weihnachtsmarkt: 15 Meter hohe Tanne, weniger Kommerz, mehr Wohltätigkeit

Schlagwörter: 

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #115981

    Eine 15 Meter hohe Tanne soll in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt in Halle (Saale) schmücken. Der 55 Jahre alte Baum wird am 13. November in der Berlin
    [Der komplette Artikel: Weihnachtsmarkt: 15 Meter hohe Tanne, weniger Kommerz, mehr Wohltätigkeit]

    #115982

    Schön daß diese Eisbahn nicht kommen wird, kein Mensch braucht den Blockadeklotz, welcher den Zugang von der Straßenbahnhaltestelle, vom Hallmarkt kommend, auf den Weihnachtsmarkt nahezu unmöglich macht und welche mit ihrenen Dieselaggregaten die Luft auf dem Markt verpestet und dazu mit teils unterirdischer, nicht weihnachtlicher Musik um Kundschaft buhlt.

    Mir hat das voriges Jahr viel besser gefallen, als dort das große Kinderkarusell stand und mehr Platz und Bewegungsfreiheit auf der Seite des Marktes war.
    Auch finde ich es gut, daß man die Anregungen, den Vereinen ein Podium zu geben, aufgegriffen hat.

    #115983

    „An der Ulrichskirche soll einen Bereich für Vereine und Initiativen geben. Diese können hier ihre gemeinnützigen Angebote präsentieren. “Wir haben viele Vereine, die sich die Standgebühren auf dem Markt nicht leisten konnten”, so Marquardt. Zudem hätten sie nicht die personellen Ressourcen, ehrenamtlich die ganze Zeit zu öffnen. Dem wolle man nun Rechnung tragen. Mit ersten Vereinen habe man schon Kontakt aufgenommen.“

    Die Freunde der Stadtbibliothek machen auch an einem oder mehreren Tagen mit, wo kann man sich melden?

    #115984

    Ich fand die Eisbahn schön. Damit hatte der Weihnachtsmarkt in Halle ein Alleinstellungsmerkmal. Ansonsten gleichen sich ja die Weihnachtsmärkte alle.
    Das Dieselaggregat gab es doch nur, weil die erforderlichen Stromanschlüsse nicht bereit gestellt wurden. Wer auch immer daran Schuld war.

    #115985

    Wenn es in der Eissportstadt Halle eine Eisbahn gäbe, wäre doch Klasse.
    Aber bei 25 Grad Außentemperatur ökologischer Wahnsinn..
    Mal nen Anruf beim Weinachtsmann,früher gab es Spritzeisbahnen.
    Gleich noch Werbung für die neue Eissporthalle.
    Wozu haben wir ein Stadtmarketing?

    #115987

    Die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt wurde nach meiner Beobachtung kaum genutzt.

    #115988

    Wolli, kaum genutzt kann man nicht sagen. Wenn die Eisbahn zu voll ist, kann ja auch keiner mehr laufen. Mir hat es immer Spaß gemacht den Anfängern und Könnern zuzuschauen.
    Allerdings habe ich mich gefragt, wie der Veranstalter auf sein Geld kommt.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.