Startseite Foren Halle (Saale) Was geschah vor 300 Jahren am 12. Juli 1721 in Halle ?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #401853

    Am 12.Juli 1721 hielt Prof. Christian Wolff seine berühmte Rede “Oratio de Sinarum philosophia practica”(Rede über Chinas praktische Philosophie) die zum Vorwurf der Gottlosigkeit durch August Hermann Francke und anderen halleschen Pietisten und Anzeigen beim König führte, worauf Christian Wolff bei Strafe des Stranges die Stadt Halle und das gesamte preußische Königreich binnen 48 Stunden verlassen musste.

    #401856

    Preußen halt.

    #401857

    Aus diesem Anlaß findet am 12.7. eine Veranstaltung im Christian-Wolff-Haus statt:
    https://www.christian-wolff-gesellschaft.de/tagungen-kongresse-aktivit%C3%A4ten/

    #401864

    Preußen halt.

    Gegen Preußen lässt sich vieles sagen, aber religiöse Intoleranz war für den Staat eher untypisch.

    #401877

    Wolff ist ja auch später von Friedrich II. zurückgerufen worden.

    #401878

    Für sein Denkmal fehlen noch mindestens 10 000 Euro.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.