Startseite Foren Halle (Saale) Wahlplakate

Dieses Thema enthält 64 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 1 Monat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #295747

    Das Geheimnis von Merkels ruhiger Hand ist, wer hätte es gedacht:

    #295749

    Die CDU könnte eigentlich mit Gerhard Schröder plakatieren, der war schon immer heimlich in der CDU.

    Und die CDU ist dann moskaugesteuert.

    #295750

    Da hast du Recht, das geht nicht. Mir tut die SPD wegen diesem Typen richtig leid.

    #295760

    Auf dem hall. Markt habe ich heute ein verstörendes Plakat (untertrieben) gesehen (Ecke Marktschlösschen – direkt vor dem Stadtbäcker):
    an der Laterne hängt es und darauf steht –

    Hier könnte ein Nazi hängen!

    Preisrätsel: Welcher Partei ist es zuzuordnen?
    Außerdem: Inhalt ist mehr als fragwürdig – ??!!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  trimper.
    #295764

    Die Satirepartei hängt das Plakat in ganz Deutschland, Satire darf bekanntlich alles.

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTuYXeje-X1ZBV6MPvdwYxAlZdZpQ917N2n3Yfqi94KcyeJkY7omg

    #295771

    Eine sehr eingängige und für alle verständliche Botschaft transportiert das Plakat mit Frau Sitte:
    „Links. Was sonst“

    #295772

    Mit dieser Botschaft ist Wolli überfordert.

    #295775

    Keinesfalls, ich wähle Rechts. Was sonst.

    #295783

    @wolli du bist aber noch nicht in die AfD eingetreten? ??

    #295795

    Mit dieser Botschaft ist Wolli überfordert.

    Wie mit so manch anderem die Rentner-Klientel auch…

    #295797

    Das mag sein, aber wir Rentner sind die Mehrheit und gewinnen die Wahl.

    #295798

    Da kann es einen ja nur gruseln, bei der kommenden Überalterung der Gesellschaft.

    #295819

    Die Wahlplakate der Grünen sind so schlicht wie 1990. Vielleicht führen sie zum gleichen Ergebnis wie damals.

    #295825

    @aber wir Rentner sind die Mehrheit und gewinnen die Wahl.

    Manche Jungen sprechen deswegen bereits von der „Dikatur der Alten“. Sind die Alten vorausschauend und weise oder sind sie senil und vergreist, so stellt sich für Jung-Hamlet die Frage.

    Am Schüttelspeer, Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #295832

    In Anlehnung an die Arie des Bürgermeisters in der Operette Zar und Zimmermann singen wir Alten:
    „Oh, wir sind klug und weise, und uns betrügt man nicht.“

    #295860

    Das mag sein, aber wir Rentner sind die Mehrheit und gewinnen die Wahl.

    Ich denke mal, die Wahl wird im „alten Bundesgebiet“ entschieden- da denkt man doch etwas rationaler als hier!

    #295862

    Die AfD hat „GEZ Gebühren abschaffen“ ,dafür bin ich auch.
    Lammert meint:
    „Wie der Steuerzahlerbund äußerte auch er Zweifel an der großzügigen Finanzausstattung für ARD und ZDF. Mit den erstaunlichen Summen, die öffentliche Rundfunk- und Fernsehgesellschaften beispielsweise für Sport-Rechte zahlten, würden ebenso erstaunliche Gehälter im Sportbetrieb ermöglicht, sagte Lammert. „Im Ergebnis trägt der Gebührenzahler zur Finanzierung von Traumgehältern bei.“ Das müsse sich dringend ändern.“

    Sei mal froh, dass es die „GEZ“ noch gibt und damit Sender wie ZDF und ARD, Arte 3Sat etc. mit teilweise wirklich guten Beiträgen auf dem Sender sind- das kann man ja von den Privaten nicht gerade sagen. Ich würde für solche Sender freiwillig kein Geld ausgeben!

    #295866

    Die Museumsratte spricht mir aus der Seele

    #295884

    Vom „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ in Köln wurde jetzt auch unser Verein „Freunde der Stadtbiliothek Halle e.V.“ aufgespürt und zur Zahlung des Rundfunkbeitrags aufgefordert. In unserem Bücherlager in der Großen Brauhausstr. 17 haben wir weder Rundfunk noch Fernsehen und alle sind ehrenamtlich tätig.
    Wenn das keine Abzocke ist.

    #295928

    Wolli, du klingst immer öfter wie ein AfD-Abgeordneter.

    #295932

    Wo sie recht haben haben sie recht, dass 2 plus 2 = 4 ist, hätte Hitler auch bestätigt.

    #295943

    Und Autobahnen will die AfD auch bauen, auch durch Naturschutzgebiete.

    #295946

    Die CDU könnte eigentlich mit Wunschinski werben. Er ist gerade in den Schlagzeilen. Das bringt Stimmen!

    #295949

    @wolli
    http://www.iww.de/vb/vereinsmanagement/rundfunkgebuehren-der-neue-rundfunkbeitrag-das-muessen-vereine-beachten-f62558

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #295952

    Danke Riosal, in dem uns zugesandten Merkblatt steht das nicht so ausführlich.

    „Beitragsfrei sind weitere Betriebsstätten, in denen kein Arbeitsplatz eingerichtet ist. Dabei ist die Formulierung „eingerichteter Arbeitsplatz“ nicht gegenständlich zu verstehen. Es ist nicht Voraussetzung, dass Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel ein Schreibtisch, vorhanden sind. Ein „eingerichteter Arbeitsplatz“ liegt dann vor, wenn in der Betriebsstätte mit einer gewissen Dauer und Regelmäßigkeit gearbeitet wird. Werden in der Betriebsstätte nur gelegentlich Tätigkeiten ausgeführt, besteht keine Beitragspflicht.“

    Das trifft für uns zu.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 65)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.