Startseite Foren Halle (Saale) Verband fordert Paketversandsteuer

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #397806

    ” “Wir brauchen daher Strategien, mit denen das Sterben unserer Innenstädte und Ortskerne aufgehalten wird.” Dazu gehöre eine Paketversandsteuer.” (ntv)
    Erst entvölkern die Ideologen die Innenstädte und dann wollen sie sie mit einer Steuer wieder beleben.
    Das verstehe wer will. Ich sah dieser Tage einen Bericht, in dem ein Fahrrad-Apostel in einer Straße, in der der Autoverkehr zurückgedrängt wurde, schwärmte, wie die Straße jetzt durch Fußgänger, Radfahrer und Freisitzer belebt wurde. Ja wie denn nun?

    #397879

    Wenn ich die Schwärmer einer autofreien Innenstadt höre, habe ich den Eindruck, dass sich die Bürger der Innenstadt in zwei Hauptgruppen aufteilen: Die eine Gruppe kocht und bedient und die andere Gruppe verzehrt.

    #397880

    Und Tankstellen gibt es auch keine in der Innenstadt.

    #397882

    Der Städtebund könnte auch eine Steuer für leerstehnde Geschäfte in der Innenstadt fordern, denn bei den derzeitigen Mieten für Verkaufsflächen können sich zu wenig interessante Nutzer diese Flächen leisten.

    #397883

    Wenn die Eigentümer der Immobilien merken, dass sie auch mit Geduld zu den derzeitigen Mieten keine Interessenten finden, werden sie halt mit ihren Preisvorstellungen herunter gehen.

    Wenn die Leute ihre Sachen lieber im Internet bestellen, als sie in Läden zu kaufen, sollten sie dafür nicht mit Sondersteuern bestraft werden.

    Ein bisschen problematisch ist allerdings, wenn Leute in hochpreisige Lampengeschäfte der Innenstadt gehen, sich die Objekte ihrer Wahl aussuchen und diese dann günstiger im Internet erwerben.

    #397884

    Der Städtebund könnte auch eine Steuer für leerstehnde Geschäfte in der Innenstadt fordern,

    Das wäre wenigstens die einzige Immobiliensteuer, die nicht auf die Mieter umgewälzt werden könnte. In sofern hätte das was. Allerdings würde ich da Clemens recht geben: auf die Dauer müssen die Investoren mit ihren Mietforderungen runtergehen, denn selbst eine Briefkastenfirma auf Zypern oder Malta wird merken, dass leerer Beton keine Rendite abwirft.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 3 Tage von hei-wu.
    #397900

    teu

    Du meinst die leeren Betonköpfe?

    #397901

    Wir hatten in der DDR keine Paketversandsteuer, und die Innenstadt war voll, der Fehler muss woanders liegen.

    #397904

    Der Städtebund könnte auch eine Steuer für leerstehnde Geschäfte in der Innenstadt fordern,

    Das wäre wenigstens die einzige Immobiliensteuer, die nicht auf die Mieter umgewälzt werden könnte. In sofern hätte das was. Allerdings würde ich da Clemens recht geben: auf die Dauer müssen die Investoren mit ihren Mietforderungen runtergehen, denn selbst eine Briefkastenfirma auf Zypern oder Malta wird man merken, dass leerer Beton keine Rendite abwirft.

    In Zeiten von Strafzinsen auf Einlagen wirft auch leerstehender Beton Rendite ab.

    #397922

    Wie funktioniert das denn in de USA, da soll es doch keine interessanten Innenstädte geben und die Amis leben auch? Ich war noch nicht da und werde auch nicht mehr hinkommen, weiß es also nicht.

    #397923

    Ein Grund, warum ich ungern im Einzelhandel einkaufe:

    https://www.immobilo.de/immobilien/halle-saale-nicht-zu-uebersehen-repraesentativer-laden-auf-55-qm-fussgaengerzone-BM5DFW?t=commercial:rental&pf=&pt=&rf=&rt=&sf=&st=&ff=&ft=&yf=&yt=&r=0km&s=relevance&pa=&u=&l=Halle%20%28Saale%29&a=de.halle-saale&page=1&serpPage=1

    Wenn ich Handmüffchen im Zentrum kaufe, frage ich mich immer, wieviel Miete im Preis steckt.
    Ich habe einmal aus Versehen die Reiserechnung in die Hand bekommen, auf der die Provision für das Reisebüro ausgewiesen war. Ich habe Bauklötze gestaunt.

    #397930

    In Zeiten von Strafzinsen auf Einlagen wirft auch leerstehender Beton Rendite ab.

    Das ist zwar schon eine witzige Bemerkung, sie stimmt aber nicht so recht. Gewisse Kosten bringt eine leerstehenden Immobilie schon mit sich.

    #397932

    Da sich Innenstadtimmobilien oft straßenweise in den Händen von Spekulantenunternehmen befinden, würden sie sich insgesamt gesehen, um Gewinn bringen, wenn sie aus Mitleid mit den Innenstädten die Mieten senken würden. Sicherlich passen sie Mieten an den Markt an, aber genau berechnet.

    #397933

    In Leipzig loht es sich für diese parasitären Spekulanten, ein ganzes Warenhaus in bester Lage leerstehen zu lassen.

    #397935

    Selbst wenn man denn wollte, könnte man derzeit nicht kaufen. Und wenn man könnte, und das Sortiment des Händlers gäbe es nicht her, würde auch wieder gejammert. Zum Bestellen brauche ich aber keinen Händler, das kann ich dann auch noch allein machen, habe zwei Wege gespart und bekomme es freihaus… Natürlich ist Präsenzkauf in vielen Bereichen viel besser,aber was will man derzeit machen, wenn Hosen oder Schuhe kaputt gehen oder zu klein werden…

    #397940

    ber was will man derzeit machen, wenn Hosen oder Schuhe kaputt gehen

    Es ist Ausgangssperre, was willst Du da mit Schuhen?

    #397941

    Ich habe einmal aus Versehen die Reiserechnung in die Hand bekommen, auf der die Provision für das Reisebüro ausgewiesen war

    Gute Beratung kostet halt. Aber wer schon alles weiß, braucht das halt nicht.

    #397943

    Aber wer schon alles weiß, braucht das halt nicht.

    Genau. Und deshalb boomt der Kauf über das Internet. Das Internet weiß mehr als der Verkäufer weiß oder mir sagen möchte.

    #397972

    Übrigens sind wir auch zu DDR-Zeiten nicht mit dem Auto in die Innenstädte gefahren, in keine!

    #397985

    Du hast wohl auf dem Dorf gelebt, dass Du so eine Aussage machst oder ist das auch Satire?

    #398179

    Und an eine Paketempfangssteuer hat keiner gedacht? Tsw, ts, ts..:-) Immer alles nur halb gedacht….kann ja nicht effedktiv sein…:-)

    #398219

    wolli, ja, gut, das war ein bissel überzogen. Aber auf der Leipziger in Halle hab ich, bis auf die Versorger, nie nich ein Privat-Pkw gesehen. In Merseburg war das anders. Aber letztendlich weist du doch, wie ich das meine. Wenn sich alle so verhielten, wie wir beide (wir jörschen nicht mit dem Rade über den Marchd und würden auch sooooolangsam die Leipzcher hoch und runter fahren), dann könnte es sogar bei uns Autoverkehr in der Innenstadt geben. Da staune ich übrigens immer über die arabischen Städte. Da wird sogar mit Zweitaktern durch enge Gassen geknattert. Die sind wahrscheinlich alle gelassener, wie wir geschädigten.

    #398226

    Und Tankstellen gibt es auch keine in der Innenstadt.

    Welche Tankstellen kennst Du denn?

    #398252

    gelassen- gelassener ( Komparativ)- am gelassensten

    ALS- Wölfschen, ALS !

    ” Die sind wahrscheinlich gelassener als wir geschädigten
    Menschen.” ( oder ohne Menschen =Geschädigten)

    #398441

    Das “wie” hast du doch mir reingeschmiert, damidde mich jetze widda gorregiern gannst.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.