Startseite Foren Halle (Saale) Untreue-Anklage gegen OB Wiegand: Halle droht Rauswurf bei Transparency International

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #103560

    Dem Stadt Halle (Saale) droht möglicherweise der Rauswurf aus der Organisation Transparency International. Diese ist aktiv im Bereich der Korruptionsb
    [Der komplette Artikel: Untreue-Anklage gegen OB Wiegand: Halle droht Rauswurf bei Transparency International]

    #103561

    Noch so eine alte Kraft. Die Fifa will Halle/S verbieten und Transparancy den Obertransparenten rausschmeißen – Weltverschwörung gegen unseren OB – Sancho sattle das Pferd!

    #103562
    #103563

    Redhall: Du bist wahrlich ein Diener deines Herren

    #103564

    Redhall kriegt den Treueorden am Bande.

    #103566

    Der Erfinder der Transparenz in Halles Regierung ist für Transparency International nicht mehr tragbar!? Darüber sollte(n) man(che)unbedingt nachdenken.

    #103568

    Tolle tendenziöse Meldung. Dieser Rauswurf droht erst, wenn Wiegand verurteil wird. In Deutschland gilt immer noch die Unschuldsvermutung.

    #103584

    du scheinst dich ja auszukennen.

    #103588

    In Deutschland gilt immer noch die Unschuldsvermutung.

    So steht es auf dem Papier. Die Realität sieht allerdings mitunter ganz anders aus.

    #103593

    Die Reaktion von Transparency International hat nix mit einer Rechtslage (Unschuldsvermutung) zu tun, sondern mit dem Fakt an sich, dass der OB mit einer Art Gutsherrenart regiert, sich Wahlhelfer in neu geschaffene gut dotierte Posten holt (weshalb übrigens in anderen Bereichen der Stadt das notwendige Fachpersonal abgebaut bzw. nicht eingestellt werden darf) und diese Wahlhelfer dann auch noch mit Erfahrungsstufen bedacht werden, die mitnichten rechtens sein können. Die nachzulesenden Kriterien für solche Erfahrungsstufen stehen dem halt entgegen – ganz einfach!

    #103594

    Vielleicht mal den grabestreuen Fans vorbuchstabiert:

    droht möglicherweise der Rauswurf aus der Organisation Transparency International.

     Die Mitgliedschaft ist derzeit ruhend gestellt, informierte Elisabeth Nagel (Die Linke), Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, am Mittwoch im Stadtrat.

    Das ist nicht anders, wie das Ruhenlassen des Sparkassenvorstandpostens. Letzteres war lt Satzung so vorgeschrieben.

    Im April sei zudem ein Schreiben direkt an OB Wiegand gegangen. Weil dieses unbeantwortet blieb, habe man die Mitgliedschaft zunächst einmal ruhend gestellt.

    #103599

    Ruhen lassen ist das, was Wiegand der Presse verkauft hat. Da wird ja leider nicht mehr recherchiert oder aus anderen Gründen verschwiegen. Fakt ist: Das Sparkassengesetz in Sachsen-Anhalt ist hier eindeutig. Wiegand ist aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden. Nix mit ruhen lassen!

    http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/portal/page/bssahprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=26&numberofresults=45&fromdoctodoc=yes&doc.id=jlr-SparkGSTV3IVZ%3Ajuris-lr00&doc.part=X&doc.price=0.0&doc.hl=1

    § 12

    #103602

    Jetzt naht das Sommerloch, da haben wir wenigstens den schönen Prozess Wiegand gegen den Rest der Welt.

    Man muss das auch mal positiv sehen.

    #103615

    Transparency International ist die Gutmenschen-Weltherrschaftorganisation, die nur kostet (jetzt nicht mehr) und nichts bringt.

    Dafür haben wir doch schon den Landesrechnungshof.

     

    #103618

    Aha, das sah dein großer Meister aber mal anders:

    http://www.pressemeldung-sachsen-anhalt.de/halle-ob-dr-wiegand-unterzeichnet-selbstverpflichtung-von-transparency-international-deutschland-1571/

    Am besten gefällt mir:

    „….sowie jederzeit gesetzestreues Verhalten von allen bei uns und für uns Beschäftigte“

    Kabarett live

    #103642

    Auch der tolle, innovative, gerade verabschiedete Public Governance Codex fordert, jeden Anschein von Abhängigkeiten und Korruption von Beginn an zu vermeiden. Also los zur Umsetzung. Begonnenes Baulos „Wiegand-Damm“ sofort abrechnen, Kosten dem Verursacher in Rechnung stellen und damit jeden, noch so kleinen Anschein einer Einflussnahme durch Papenburg bei Vergabeentscheidungen im Keim ersticken.

    #103655

    Amtssprache ist immernoch Deutsch.

    Da können noch so viele International Interuptusse Schreiben an den OB schicken oder sich auf ihren Podex berufen.

    #103660

    Ja, sag dies mal deinem OB. Das Regelwerk für die öffentliche Beaufsichtigung und Führung ist auf seinem Mist gewachsen. Nur weil es in den Verwaltungen der Republik so mode ist. Das haben die im Westen auch…

    #103662

    Die Wessis machen sogar Gender Budgeting; übersetzt: Haushaltsgeld für Einkaufsbummel zur Minderung des Frauenanteils in der weiblich dominierten Stadtverwaltung.

    #103672

    Wieso ist der OB Mitglied bei Transparency? Ich dachte, die Stadt sei Mitglied und er als ihr oberster Repräsentant sollte sie dort vertreten…was er in dem Fall nicht tut, wenn er nicht mal reagiert.

    #103676

    Um die Bedeutung des Verlusts  der Mitgliedschaft deutlich zu machen, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass derzeit 5 Kommunen Mitglied sind. Es ist also schon ein herber Verlust, wenn die Mitgliedschaft von 20% ihrer Kommunen jetzt in Gefahr ist. Ich habe gewiss nichts gegen diese Organisation, nur frage ich mich, welches Netzwerk da im Hintergrund aktiv ist. Das Wahlergebnis war ein herber Schlag für den Fortschritt in Halle und eine Aufforderung weiter an der Demontage des OB zu arbeiten. Es gibt erst wieder Ruhe, wenn die Schlafstörung Wiegand nicht mehr OB ist.

     

    #103679

    Könntest du den Fortschritt mal konkretisieren?

    #103688

    Er rüttelte am Schlaf der Stadtverwaltung, frag mal Menschmeyer, warum er so unausgeschlafen ist!

    #103690

    Konkretiseren meinte ich.

    Keine nordkoreanische Auftragslyrik.

     

    #103691

    Könntest du den Fortschritt mal konkretisieren?

    Allein schon sein Kampf  um den  neuen  Deich gegen die Philister reicht als Beweis aus.

     

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 37)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.